Anzeige

Greifswalder Kulturnacht 2011

Greifswalder Kulturnacht
Greifswalder Kulturnacht

Am 16. September findet die inzwischen schon neunte Kulturnacht in der Hansestadt Greifswald statt. Wie auch schon in den letzten Jahren wird den Besuchern ein sehr abwechslungsreiches Kulturprogramm geboten, welches von Ausstellungen über Vorträge und Führungen bis hin zu verschiedensten Konzerten reichen wird. Die Greifswalder Kulturnacht beginnt um 18:00 Uhr und endet wie üblich erst um Mitternacht. Das Positive an dieser beliebten Veranstaltungsreihe ist die Tatsache, dass die meisten Veranstaltungen des Abends für die Besucher kostenfrei sind. Da einige der Spielstätten aber flächenmäßig relativ klein sind, sollte man sich beizeiten dort einfinden, damit man noch einen freien Platz bekommen kann, wenn man bestimmten Bands lauschen möchte.

Anzeige

Den ganzen Abend lang wird es sehr musikalisch zugehen. Den Anfang macht um 18:00 Uhr die Gruppe Chillislaps, die vor dem Rathaus auf ihren Trommeln Sambamusik zum Besten geben werden und damit die Kulturnacht quasi eintrommeln werden. Anschließend spielt das Blasorchester Greifswald zusammen mit der Bigband der Greifswalder Musikschule, welche ab 18:30 Uhr auf dem Fischmarkt wieder ihre musikalischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Ab 19:30 Uhr im St. Spiritus kann man die bekannte Band Bell Book & Candle hören, für dieses Konzert wird leider aber auch ein Eintritt verlangt. Etwas ruhiger wird es in der Buchhandlung Scharfe zugehen, wo zur selben Zeit Musik mit Blockflöten und Gitarren geboten werden, am selben Ort kann man dann ab 22:00 Uhr der auf einem Kontrabass gespielten Musik von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann lauschen. Wer wiederum Blues-Musik mag, der sollte sich ab 20:00 Uhr im Hotel Kronprinz einfinden, wo es ein Konzert mit Blues Rudy und Peter Schmidt geben wird. Die Rats- und Universitätsbuchhandlung hat wie fast jedes Jahr etwas humorvolles im Angebot, denn dieses Mal wird es das Trio Teewurst sein, die dort ihre kabarettistischen Lieder und Texte vortragen werden.

Mit Seeside besitzt der Pommersche Diakonieverein übrigens eine eigene Band, welche ab 20:00 Uhr im Café Lichtblick ihre Art zu musizieren zeigen. Liebhaber der Jazz-Musik sollten entweder um 20:30 in der Buchhandlung Weiland vorbeischauen, denn dort spielt die Greifswalder Band Kelp neben bekannten Standards auch eigene Stücke, oder zur Museumswerft gehen, wo die beiden Musiker von Pergünth ihre Kompoitionen spielen werden. Ab 21:00 Uhr kann man dann in der Jakobikirche dem Greifswalder Kammerchor Tonlust lauschen, der in seinem breitgefächerten Programm Lieder aus mehreren Jahrhunderten vortragen wird. Mit von der Partie sind zur selben Zeit auch die Hanselunken im Café Ravic und Die Freunde des vollen Mondes, welche dann aber erst ab 22:00 Uhr im Café Koeppen argentinischen und finnischen Tango spielen. Literarisch klingt der Abend dann beim Konzert mit Hedwig Golpon und Karen Salewski aus, welche sich ab 23:00 Uhr im Ballhaus Goldfisch mit Liedern mit frauentypischen Thematiken beschäftigen.

Anzeige

Friedhöfe gehören für gewöhnlich nicht zu den beliebtesten Orten zu den man geht, mit zwei Führungen auf dem Alten Friedhof, 20:30 und 22:30 Uhr, möchte die Kunsthistorikerin Anja Kretschmer dieses scheinbar ändern, denn diese beiden Führungen beschäftigen sich nicht nur mit bekannten Persönlichkeiten, welche dort ihre letzte Ruhestätte gefunden haben, sondern auch mit lustigen und skurrilen Begebenheiten aus der Bestattungsgeschichte. Aber nicht nur den Friedhof kann man sich an diesem Abend anschauen, denn um 19:00 und 21:00 Uhr werden Führungen durch die Gustaf-Dalman-Sammlung sowie mehrere Führungen durch die Aula und Karzer der Universität Greifswald angeboten. Wer an diesem Abend lieber Malereien oder Fotografien betrachten möchte, der sollte in die verschiedenen Galerien in der Innenstadt vorbeischauen. Das Pommersche Landesmuseum wird an diesem Tag die aktuelle Sonderausstellung Hereinspaziert bis 22:00 Uhr für Besucher geöffnet haben. Die Greifswalder Kulturnacht hat in diesem Jahr natürlich noch einige Programmpunkte mehr zu bieten. Alle Veranstaltungen des Abends hier zu erwähnen würde dann aber doch den Rahmen sprengen.