Verkaufsoffene Sonntage in Stralsund 2012

Altes Kaufhaus Stralsund
Altes Kaufhaus Stralsund

Bei einem Urlaub auf der Insel Rügen besucht man für gewöhnlich auch die Hansestadt Stralsund, die man zwangsläufig passieren muss, wenn man auf dem Weg zum eigentlichen Ziel seines Ostseeurlaubs die imposante Rügenbrücke passieren muss. Ein Besuch in Stralsund bietet sich im übrigen nicht nur bei schlechtem Wetter an, die Stadt bietet hierfür zahlreiche Museen, von welchen das Ozeaneum auf der Stralsunder Hafeninsel das wohl bekannteste sein dürfte, sondern auch eine schöne Altstadt mit historischen Giebelhäusern, die man bei schönem Wetter erkunden sollte. Ein Grund am Wochenende die Stadt Stralsund zu besuchen, sind aber die insgesamt zwanzig Sonntage, an denen dieses Jahr die Läden und Geschäfte in der historischen Altstadt nachmittags in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet sein dürfen. Wie auch in den Jahren zuvor fallen einige Termine auf Wochenenden, an denen größere Veranstaltungen in Stralsund stattfinden, weshalb man an diesen Sonntagen gleich mehrere Gründe haben kann, um mal wieder die alte Hansestadt am Strelasund zu besuchen.

Anzeige

Gleich der erste Termin am 1. April fällt auf einen Sonntag, an dem im historischen Rathauskeller der alljährliche Ostermarkt veranstaltet wird. Da der Alte Markt von Stralsund derzeitig grundlegend saniert und umgestaltet wird, findet man die Stände des Stralsunder Ostermarktes im riesigen Gewölbekeller des Rathauses, der zudem auch bei schlechtem Wetter zum Einkaufen einlädt. Wer im letzten Jahr den Stralsunder Weihnachtsmarkt besucht hat, der aus demselben Grund dort zu finden war, weiß die besondere Atmosphäre des mittelalterlichen Gewölbes zu schätzen. Der Stralsunder Ostermarkt ist übrigens am Samstag den 31. März und am Sonntag den 1. April in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Etwa anderthalb Monate später kann man sich am 20. Mai im Rahmen des internationalen Museumstages auf interessante Sonderführungen freuen, welche die Stralsunder Museen an diesem Tage anbieten, während sich der kulturell desinteressierte Teil der Familie an diesem verkaufsoffenen Sonntag das Geld bei den Stralsunder Einzelhändlern lassen kann. Am 24. Juni, gut einen Monat später, kann man dann moderne Gebäude besichtigen, die am Tag der Architektur für Besucher geöffnet werden. Energie ist übrigens in diesem Jahre das grundlegende Thema der Veranstaltung.

Anzeige

Im Jahre 2012 ist die Hansestadt Stralsund der Austragungsort für den inzwischen zehnten Mecklenburg- Vorpommern Tag. Auf diesem Landesfest das am Wochenende vom 30. Juni zum 01. Juli stattfindet, präsentieren sich die verschiedenen Regionen den Einwohnern und Besuchern von Mecklenburg-Vorpommern und zeigen diesen die Schönheiten des Landes auf. Mecklenburg-Vorpommern besteht nämlich nicht nur aus den weißen Stränden der Urlaubsinseln Rügen und Usedom, sondern hat ein interessantes Hinterland zu bieten, in dem es viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt. Die Wahl auf Stralsund fiel aufgrund des zehnjährigen Jubiläums der Verleihung des mit Wismar gemeinsamen erhaltenen Status zum Weltkulturerbe. Im Rahmen des Jubiläums wird es übrigens weitere Angebote in Stralsund und Wismar geben, die sich mit dieser Thematik beschäftigen. Unter anderem wird es kostenlose Stadtführungen durch die Stralsunder Altstadt geben.

Der nächste verkaufsoffene Sonntag in Stralsund, der eine besondere Beachtung verdient, ist der am 22. Juli. In der Zeit vom 19. zum 22. Juli werden in diesem Jahr die beliebten Wallensteintage stattfinden, mit denen die Stralsunder den Sieg über General Wallenstein feiern. an diesem vier Tagen wird es wieder sehr mittelalterlich in den Straßen und Plätzen der Stralsunder Altstadt zugehen, wobei durch diese Feierlichkeiten die Tatsache fast untergeht, dass an diesem Sonntag auch die Geschäfte geöffnet haben werden. Auch zum 4. Stralsunder Töpfermarkt, der vom 17. zum 19. August von jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr auf der Stralsunder Hafeninsel stattfinden wird, ist ein weiterer verkaufsoffener Sonntag geplant. Ein weiteres Volksfest mit Sonntagsöffnungszeiten sind die am 8. zum 9 September italienischen Festtage zu denen zahlreiche Marktschreier kommen sollen, die den Besuchern ihre Waren lauthals anpreisen werden. Am selben Sonntag findet übrigens bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt, bei dem es in diesem Jahr um das Thema Holz gehen wird. Da die Stralsunder Altstadt aus zahlreichen historischen Bürgerhäusern besteht, wird es an diesem Tag vieles Interessantes in den Gebäuden zu entdecken geben. In diesem Zusammenhang sollte man auch Lange Nacht des offenen Denkmals erwähnen, die schon ein Wochenende früher stattfinden wird.

Zum Jahresende wird es noch mehrere Sonntage geben, an denen nicht nur die Geschäfte offen sind, sondern auch zusätzliche Angebote geplant sind. So ist für das Wochenende vom 29. zum 30. September einen weiteren Töpfermarkt im Rathauskeller geplant, auf dem auch ein zünftiges Weinfest geben soll. Vom 26. Oktober zum 28. Oktober wiederum lohnt es sich wieder die Jakobikirche in Stralsund zu besuchen, in der an den drei Tagen der Martinsmarkt veranstaltet wird, in dem man eine Auswahl von kunsthandwerklichen Produkten zahlreicher Handwerkerinnen und Handwerker aus der Region erwerben kann. Der letzte verkaufsoffene Sonntag von Stralsund fällt auf das erste Wochenende des Stralsunder Weihnachtsmarktes, der in diesem Jahr vom 1. zum 20 Dezember geöffnet sein wird. Wie man an der kleinen Auswahl von zeitgleichen Veranstaltungen sehen kann, lohnt es sich also nicht nur am Sonntag zum Einkaufen in die Altstadt von Stralsund zu kommen.

Termine
01. April 2012 (Stralsunder Ostermarkt)
15. + 29. April 2012
06. + 20. Mai 2012 (Internationaler Museumstag)
10. + 24. Juni 2012
01. Juli 2012 (Mecklenburg-Vorpommern Tag)
22. Juli 2012 (Wallensteintage)
29. Juli 2012
12. + 19. August 2012 (Stralsunder Töpfermarkt)
02. + 09. + 30. September 2012 (Winzer-Töpfermarkt)
07. + 21. + 28. Oktober 2012
11. November 2012
02. Dezember 2012