Haff-Sail Ueckermünde 2012

Ueckermünde
Ueckermünde

In den Sommermonaten wird es auch in diesem Jahr wieder zahlreiche maritime Volksfeste in Mecklenburg-Vorpommern geben. Die bekanntesten Veranstaltungen davon dürften wohl die Hanse Sail im Ostseebad Warnemünde und das Fischerfest Gaffelrigg in Greifswald-Wieck sein. Neben diesen etablierten Veranstaltungen gibt es auch seit ein paar Jahren Veranstaltungen im Hinterland. Hier feiert man nicht an der Ostseeküste, sondern an den Seen der Mecklenburgischen Seenplatte, wie die Müritz Sail in Waren Müritz, oder am Stettiner Haff, wo in diesem Jahr zum inzwischen schon achten Mal die hiesige Haff Sail durchgeführt wird. Dieses maritime Volksfest unterscheidet sich von den übrigen gleichgelagerten Veranstaltungen insoweit, dass bei der Haff Sail die Verbesserung der nachbarschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Polen verbessert und weiter ausgebaut wird.

Anzeige

Der neu gebildete Landkreis Vorpommern-Greifswald ist der einzige Landkreis von Mecklenburg-Vorpommern, welcher über eine direkte Grenze zum benachbarten Polen verfügt, weshalb eine gute Zusammenarbeit beider Grenzregionen notwendig ist. Dieses ist für die Regionen für die touristische Entwicklung auch zwingend notwendig, denn angefangen mit der gemeinsamen Grenze auf der Insel Usedom, die durch das Stettiner Haff führt und unterhalb von Stettin endet, verlief die einst trennende Grenze durch eine der beliebtesten Urlaubsinseln und mit dem Stettiner Haff auch durch ein schönes Segelrevier. Dementsprechend wird die Thematik des 62. deutsch-polnischen Unternehmerforums, das im Rahmen der der diesjährigen Veranstaltung am Freitag den 8. Juni im Bürgersaal des Rathauses stattfinden wird, die Verbesserung der maritimen Infrastruktur an der Ostseeküste und den Binnengewässern der Region sein.

In diesem Jahr sollte man beachten, dass aufgrund der höheren Besucherzahlen, für die der einstige Standort zu klein wurde, die Veranstaltung von der Lagunenstadt, wo sie in den letzten sieben Jahren zu finden war, in den alten Stadthafen von Ueckermünde und den benachbarten Ueckerpark verlegt wurde. Mit Ausnahme der alljährlichen Segelregatta, welche auf dem Stettiner Haff stattfinden wird, wird man im Stadthafen und dem Ueckerpark sämtliche anderen Veranstaltungen vorfinden. Im Ueckerpark, von wo man einen guten Blick auf das Ueckermünder Schloss hat, kann man unter anderem eine Messe mit maritimen Angeboten besuchen oder sich das kulturelle Programm anschauen, dass nicht nur maritim ausfallen wird, sondern auch den Besuchern die polnische Kultur etwas näherbringen soll. Neben dem Ahlbecker Shantychor Seegrund, welcher an dem Wochenende typische Seemannslieder singen wird, kann man unter anderem auch die Folkloregruppe Balbiny und die Tanzgruppen Policzanie, Studio Wokalne und Impuls auf der Bühne erleben, welche alle aus der grenznahen polnischen Kleinstadt Police kommen.

Neben der Segelregatta wird es in diesem Jahr auch einige andere sportliche Wettkämpfe geben, so können sich die deutschen und polnischen Mannschaften im Volleyball, Streetsoccer und Judo messen. Der Stadthafen von Ueckermünde wiederum wird der Austragungsort für eine maritimeren Sportart sein sein, denn hier wird der Wettbewerb im Drachenbootrennen gepaddelt werden. Die Rennen mit den Drachenbooten gehören schon seit einigen Jahren auch in Mecklenburg-Vorpommern zu den beliebtesten Fun-Sportarten, welche bei keiner größeren maritimen Veranstaltung mehr fehlen dürfen. Im letzten Jahr gewann bei diesem Wettkampf das Team Seebären der Rostocker Universität, übrigens das dritte Mal hintereinander.

Die offizielle Eröffnung der diesjährigen Haff Sail wird am Freitagabend um 20:00 Uhr auf der Bühne im Ueckerpark stattfinden. Nach einem Kulturprogramm mit Musik und Tanzdarbietungen wird dann das nächtliche Höhenfeuerwerk über der Altstadt von Ueckermünde der Höhepunkt des Abends sein. Sämtliche Veranstaltungen der Haff Sail kann man übrigens kostenlos besuchen. Die nächste größere Veranstaltung in Ueckermünde werden dann übrigens die Ueckermünder Hafftage sein, welche immer Ende Juli stattfinden.

Freitag 08. Juni 2012
18:30 Uhr – Bootskorso auf der Uecker – Altes Bollwerk
20:00 Uhr – Eröffnung der 8. Ueckermünder Haff-Sail
22:45 Uhr – Höhenfeuerwerk

Samstag 09. Juni 2012
10:15 Uhr – Drachenbootfestival – Stadthafen
10:15 Uhr – Start der Segelregatta – Stettiner Haff
13:00 Uhr – Shantychor Seegrund Ahlbeck – Ueckerpark
13:45 Uhr & 15:00 Uhr – Balbiny – Ueckerpark
17:00 Uhr – Shantychor Seegrund Ahlbeck – Ueckerpark
18:30 Uhr – Siegerehrungen
20:30 Uhr – Livemusik und Disko – Ueckerpark

Sonntag 10. Juni 2012
10:30 Uhr – Optiregatta – Wendebecken
10:30 Uhr – Ueckermünder Wassermusik – Ueckerpark
13:00 Uhr – Maritime Musikmeile – Altes Bollwerk
14:45 Uhr – Neptunfest Stadthafen
15:00 Uhr – Wasserski-Show des WSC Luzin Feldberg – Stadthafen



Anzeige