Stralsunder Hafenfest 2012

Stralsunder Hafenfest
Stralsunder Hafenfest

In der Zeit vom 7. zum 10. Juni 2012 herrscht wieder viel maritimer Trubel auf der Stralsunder Hafeninsel, denn an diesen vier Tagen findet das alljährliche Hafenfest der Hansestadt statt. Sollte man als Tourist ein Bild vom Panorama der historischen Altstadt und der Hafeninsel haben wollen, ist man zumindest während dieser Zeit fehl am Platze, denn die zahlreichen Karussells und Buden, welche man an diesen Tagen auf der Hafeninsel vorfinden wird, nehmen einen zumindest die Sicht auf die historischen Kornspeicher, von denen der sogenannte Türmchenspeicher zweifelsfrei als der Schönste gelten dürfte. Nichtsdestotrotz bietet die Stralsunder Hafeninsel eine schöne Kulisse für dieses maritime Volksfest.

Direkt am Strelasund gelegen und mit einen ungestörten Blick auf die gegenüberliegende Insel Rügen bietet dieser Platz auch ausreichen Liegeplätze für die historischen Segelschiffe, welche für diese Veranstaltung erwartet werden. Viele der alten Segelschiffe, welche zum Großteil aus der Region kommen, so ein paar aus dem benachbarten Museumshafen der Hansestadt Greifswald, kann man am Wochenende auch besichtigen. Neben der Besichtigung im Hafen bietet sich auch die Möglichkeit diese Schiffe auch in Aktion zu sehen, denn am Samstag ab 10:00 Uhr fahren diese dann in einer Formation auf den Strelasund hinaus.

Anzeige

Obwohl die offizielle Eröffnung der Hafentage erst am Freitag erfolgt, mit 22:15 Uhr auch relativ spät, aber verständlich, da anschließend ein Höhenfeuerwerk über dem Strelasund geplant ist, wird der erste Höhepunkt der Veranstalung schon am Donnerstag auf der Bühne des NDR zu hören sein. Hier spielt in diesem Jahr mit Bad Boys Blue eine der bekanntesten Bands aus der Euro Disco Zeit ein Konzert mit ihren größten Hits aus den 80ér Jahren, von denen der Titel You’re a Woman wohl der bekannteste sein dürfte. Einst ihr größter Erfolg und heutzutage immer noch auf der Playlist bei den meisten 80ér-Jahre-Partys zu finden. Nach dem Konzert wird der Donnerstag noch nicht ausgeklungen sein, denn anschließend wird hier vor Ort noch bis Mitternacht Partymusik gespielt werden.

Neben den zahlreichen Karussells am Ufer des Strelasunds hat man für die jüngeren Besucher mit einem Piratenfest ein kindgerechtes Angebot geplant, bei dem diese sich unter anderem gegen 15:00 Uhr mittels Minibaggern auf die Suche nach dem Piratenschatz begeben können. An mehreren Tagen wird es zudem in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr ein kindgerechtes Unterhaltungsprogramm auf dem Piratenschiff geben. Für die etwas älteren Besucher gibt es in diesem Jahr von Freitag bis Sonntag jeweils von 16:00 bis 17:00 Uhr ein Programm mit dem Stralsunder Shantychor De Saalhund, was übrigens Seehund heißt, ein Konzert auf der NDR-Bühne auf der Hafeninsel. Wenn die Gorch Fock am Sonntagabend gegen 22:30 Uhr bei einer Show aus Licht, Feuer und Musik in Szene gesetzt wird, sind die diesjährigen Stralsunder Hafentage vorbei. Den nächsten größeren Trubel auf der Hafeninsel wird es dann ein paar Wochen später beim Mecklenburg-Vorpommern-Tag geben, welcher in diesem Jahr in der Hansestadt Stralsund stattfindet.

Termin
07. bis 10. Juni 2012