Benefizgala des Chamäleon Stralsund e.V. 2012

Alte Brauerei Stralsund
Alte Brauerei Stralsund

Der Name Carolin Ristau dürfte wohl den wenigsten Leuten etwas sagen, ihr Künstlername Caró wohl eher. Obwohl sie seit einiger Zeit im schweizerischen Luzern beheimatet ist, blieb sie all die Jahre ihrer Heimatstadt verbunden. Auch die Arbeit des Chamäleon Stralsund e.V. liegt ihr am Herzen, die sie seit Jahren mit ihren Auftritten bei der alljährlichen Benefizgala tatkräftig unterstützt, erst als Sängerin, seit einigen Jahren auch als Organisatorin. Dank ihrer guten Beziehungen zu anderen Künstlerinnen und Künstlern, für die sie zum Teil auch als Songwriterin tätig ist, konnte man in den letzten Jahren bekanntere Leute für diesen Abend engagieren, so dass die Räumlichkeiten des Stralsunder Theaters zu klein wurden und die Benefizgala nun schon im dritten Jahr in der Alten Brauerei veranstaltet wird.

Das Programm in diesem Jahr ist wieder recht abwechslungsreich und reicht von Musik bis hin zu Comedy. Die deutsche Band Cultured Pearls könnte man unter anderem wegen ihrem Lied Tic Toc kennen, sie kommen zwar nicht, dafür ihre Sängerin Astrid North, welche in diesem Jahr mit North ihr erstes Soloalbum auf den Markt gebracht hat. Aus diesem wird sie an diesem Abend ein paar Lieder vorstellen. Zwar ohne eigene Lieder, dafür mit den beliebtesten Gospelliedern werden die freien Schwestern aus Duisburg auftreten. Das Witzige an der Frauenformation ist die Tatsache, dass sie sich verkleiden und wie im bekannten Blockbuster Sister Act als Nonnen auftreten. Als aufmerksame Gastgeberin wird Caró natürlich auch einige ihrer Lieder vortragen. Eine Mischung aus Comedy und Musik über Schuhe, den wahren Lieblinge einer Frau, wird Andrea Bongers zusammen mit ihrer Pianistin Katie Freudenschuss in ihrem Programm Schuh Mädchen Report zeigen.

Anzeige

Der Humor wird an an diesem Abend nicht zu kurz kommen, denn mit Ades Zabel und Biggy van Blond kommen die bekanntesten und beliebtesten Travestiekünstler aus Berlin an den Strelasund. Wer das BKA-Theater in Berlin kennen sollte, wo beispielsweise auch das Duo Rosenstolz seine ersten Auftritte hatte, wird wahrscheinlich die beiden Damen kennen, da sie des Öfteren mit ihrer Truppe dort eigene Stücke aufführen. Wer einmal Ades Zabel als Edith Schröder gesehen hat, geht bestimmt wieder ein zweites Mal hin, ab dem 28. November hat man übrigens bald wieder die Gelegenheit, denn mit Wenn Ediths Glocken läuten gibt es wieder ein typisches Weihnachtsprogramm. Die beiden Kreuzberger Damen werden aber nicht die einzigen Travestiekünstler der diesjährigen Benefizgala sein, denn auch das Frl. Wommy Wonder gehört zu den Künstlern des Abends.

Weiterhin konnte für das Programm, neben einigen überraschungsgästen, der Bauchredner Jörg Jara und Manuela Reim vom Stralsunder Kinderzirkus Jugendcircus Ostsee“O“lini gewonnen werden. Die Karten für die Benefizgala des Chamäleon Stralsund e.V. bekommt man direkt beim Verein, der Stralsunder Tourismusinformation am Alten Markt, in der Alten Brauerei, im Servicecenter der Ostseezeitung für 22.00 Euro im Vorverkauf. Auch online kann man diese unter www.caromusic.de erwerben. Die Tickets an der Abendkasse sind dann etwas teurer und kosten 24.00 Euro. Der Einlass erfolgt um 18:30 Uhr, der Beginn wird um 19:30 Uhr sein. nun bleibt es nur für die Veranstalter zu hoffen, dass die Benefizgala auch in diesem Jahr ein großer Erfolg wird, damit der Verein die für seine Aufgaben notwendigen Gelder zusammenbekommt.

Anzeige

Termin
17. November 2012
18:30 Uhr – Einlass
19:30 Uhr – Beginn
Alte Brauerei



Anzeige