Günstigere Jahreskarten für Ozeaneum und Meeresmuseum

Ozeaneum Stralsund
Ozeaneum Stralsund

Mit 14.00 Euro Eintritt gehört ein Besuch im Ozeaneum nicht gerade zu den günstigen Vergnügungen in der Hansestadt Stralsund, zumindest wenn man nicht weiß;, wie man günstiger in die Ausstellungen kommen kann. Mit einem Kombinationsticket kann man zwar auch schon etwas Geld sparen, deutlich günstiger fallen aber die Jahreskarten aus, wenn man die Einrichtungen mehrmals im Jahr besuchen möchte. Als kleines Weihnachtsgeschenk an ihre treuesten Besucher hat das Deutsche Meeresmuseum nun die Preise für die Jahreskarten deutlich gesenkt, die übrigens nicht nur ein Jahr lang gültig sind, sondern schon ab dem 25. Dezember 2012 und somit sieben Tage länger. So hat man gleich die Möglichkeit in der Zeit zwischen den Feiertagen und Neujahr die Pinguine auf dem Dach des Ozeaneum zu besuchen.

Anzeige

Die aktuelle Preissenkung betrifft übrigens alle Tarife, wobei sich die Ersparnis bei den normalen Jahreskarten für das Ozeaneum, die jetzt 40.00 Euro kosten werden, mit 15.00 Euro deutlich bemerkbar macht, da diese Preissenkung auch an die Jahreskarten für alle Einrichtungen weitergegeben werden, die sich von 90.00 auf 75.00 Euro verringern. Bei den ermäßigten Jahreskarten fiel die Preisanpassung nicht ganz so stark aus, denn diese gibt es nun etwa 10 Prozent günstiger. Für das Ozeaneum muss man daher nur noch 27.00 Euro statt der vormaligen 30.00 Euro zahlen, im Meeresmuseum wiederum 18.00 statt 20.00 Euro.

Das ermäßigte Kombinationsticket, in dem auch das Nautineum und das Natureum am Darßer Ort beinhaltet sind, kostet nun 50.00 Euro. Wer des öfteren auf die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst verbringen solle, hat somit mit der Karte für alle Einrichtungen auch schon die Besteigung vom Leuchturm Darßer Ort bezahlt, der ein Bestandteil des Natureum ist. Eine Neuerung in der Preisgestaltung des Museums gibt es aber dennoch, denn statt der in diesem Jahr noch verfügbaren Familienkarte, welche anscheinend ersatzlos gestrichen wurde, gibt es nun auch spezielle Jahreskarten für die Kinder von vier bis sechzehn Jahren, die deutlich günstiger als die ermäßigten Jahreskarten sind.

Einer der Vorteile ist die Tatsache, dass man sich mit dem Besitz der Jahreskarten nicht mehr an die Schlange am Ticketschalter anstellen muss und gleich zum Einlass gehen kann. Wer schon einmal die Menschenmassen gesehen hat, die während der Saison vor dem Ozeaneum stehen, dürfte um die Zeitersparnis wissen, die diese Karte beinhaltet. Desweiteren kann man bei Vorlage der Jahreskarte bei einem Dutzend weiteren zoologischen Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern etwas Geld sparen. Sei es der Rostocker Zoo, der gröte Zoo in Mecklenburg-Vorpommern, der derzeitig 10 Prozent Rabatt einräumt, der Stralsunder Tierpark, in dem man mit Hilfe des Gruppenkartentarifs derzeitig sogar 50 Prozent sparen kann, oder beispielsweise die Tierparks in Sassnitz, Greifswald oder Ueckermünde, wo man die Eintrittskarten um einen festen Betrag günstiger bekommt.

Jahreskarte normal erm&äßigt Kind (4-16)
Ozeaneum 40.00 Euro 27.00 Euro 18.00 Euro
Meeresmuseum 25.00 Euro 18.00 Euro 10.00 Euro
Ozeaneum
Meeresmusem
Nautineum
Natureum
75.00 Euro 50.00 Euro 35.00 Euro

alle Angaben ohne Gewähr