Weihnachtliches Mitternachtsshopping am 15. Dezember 2012

Weihnachtsmarkt Greifswald
Weihnachtsmarkt Greifswald

Zum Jahresende heißt es noch einmal Mitternachtsshopping, denn am 15. Dezember werden die Geschäfte in der Greifswalder Altstadt wieder bis um Mitternacht geöffnet haben. Wer bisher noch nicht alle Weihnachtsgeschenke zusammenhaben sollte, hat am Samstagabend die Gelegenheit nicht nur auf dem Greifswalder Weihnachtsmarkt zu bummeln, sondern auch in den Geschäften in der Altstadt. Neben den Angeboten der Greifswalder Einzelhändler kann man aber auch an den Ständen von zwei Kunsthandwerkermärkten stöbern. Zum einen wäre das der Kunsthandwerkermarkt im Gewölbekeller des Rathauses, wo ab 12:00 Uhr zahlreiche Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker aus der Region auch in diesem Jahr eine große Bandbreite an Produkten anbieten werden. Ob Keramiken, Produkte als Wolle oder Holz, Webereien oder Kunst, wer in den letzten Jahren den Markt im Rathauskeller besucht haben sollte, weiß um die Vielfältigkeit des Angebotes und der Möglichkeit sich beim Bummel über den Weihnachtsmarkt aufwärmen zu können.

Anzeige

Der zweite Kunsthandwerkermarkt befindet sich, wie auch in den Jahren zuvor, in der Kapelle des sozio-kulturelles Zentrums St. Spiritus. Ab 10:00 Uhr wird man hier in einem großen Angebot von verschiedenen Keramikprodukten stöbern können. Die an dem Tag hier anzutreffenden Keramikerinnen und Keramiker stammen aber nicht nur aus Mecklenburg-Vorpommern, sondern werden auch aus vielen anderen Regionen Deutschlands anreisen, was die Bandbreite an verschiedenen Handswerksstilen deutlich vergrößern dürfte. Wer übrigens am Samstag keine Zeit haben sollte, diesen Markt zu besuchen, hat schon am Freitag bis 18:00 Uhr die Möglichkeit im St. Spiritus vorbeizuschauen. Damit beim Einkaufsbummel eine weihnachtlichere Stimmung aufkommen kann, soll es nach Angaben der Veranstalter wieder ein kulturelles Musikprogramm mit besinnlicher Musik geben. Für die Unterhaltung der Kinder soll auch gesorgt sein, denn während Mutti sich nicht entscheiden kann, welchen Topf sie nehmen soll, letztendlich doch beide nimmt, können sich die Kleinen um 15:00 Uhr selber beim Töpfern versuchen.

Das kulturelle Rahmenprogramm wird an dem Tag auch sehr weihnachtlich sein, denn nicht nur auf dem Markt wird man besinnliche Musik und Gesang hören können. Das um 15:00 Uhr im Foyer des Rathauses beginnende Konzert wird der Chor St. Spiritus bestreiten. Auf dem Marktplatz werden dann gegen 18:15 Uhr ein paar Lucia-Sängerinnen aus der schwedischen Partnerstadt Lund erwartet, die ganz in weiß gekleidet, weihnachtliche Lieder aus ihrer Heimat vortragen werden. Wer lieber besinnliche Blasmusik hören möchte, sollte sich in die Marienkirche begeben, wo man dieser um 15:00, 17:00 und 19:00 Uhr beim Licht flackender Kerzen lauschen kann. Der Weihnachtsmann wird übrigens auch für eine halbe Stunde vorbeischauen. Wer ihn erwischen möchte, sollte gegen 16:00 Uhr an der Bühne gegenüber er Weihnachtstanne sein.

Anzeige

Termin
15. Dezember 2012
16:00 – 24:00 Uhr
Altstadt