Verkaufsoffene Sonntage in Stralsund 2013

Altes Kaufhaus Stralsund
Altes Kaufhaus Stralsund

Dank der günstigen Lage zwischen mehreren beliebten Urlaubsregionen, wie der Insel Rügen und der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, gehört die Hansestadt Stralsund, die auch alleine wegen der historischen Bausubstanz viele Besucher anlockt, zu den beliebtesten Zielen in Mecklenburg-Vorpommern. Im Gegensatz zu Wismar, die gemeinsam mit der Stralsund den Status als Weltkulturerbe erlangt hat, nutzt die Stadtverwaltung auch in diesem Jahr die vom Gesetzgeber erlaubten Sonderöffnungszeiten wieder aus, und gestattet es dem in der historischen Altstadt befindlichen Einzelhandel an insgesamt zwanzig Sonntagen ihre Läden und Geschäfte zu öffnen. Die Verteilung der Termine ist so ähnlich gelagert wie im letzten Jahr. So gibt es auch 2013 einige Termine, welche mit größeren Veranstaltungen zusammenfallen.

Anzeige

Den Auftakt macht auch in diesem Jahr der alljährliche Ostermarkt, welcher in der Zeit vom 22. zum 24. März in der Kulturkirche St. Jakobi stattfinden soll. Auch zum Stralsunder Hafenfest auf der Hafeninsel, das in diesem Jahr in der Zeit vom 6. zum 9. Juni sein wird, werden die Geschäfte wieder am Sonntag geöffnet sein. Das alljährliche Sundschwimmen findet zwar mit dem 6. Juli an einem Samstag statt, einen Tag später haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettkampfes aber die Gelegenheit, sich ein paar Souvenirs mit nach Hause nehmen zu können. Auch das mittelalterliche Treiben auf dem größten Volksfest in Stralsund, den Wallensteintagen, die in diesem Jahr in der Zeit vom 18. zum 21. Juli gefeiert werden, lockt nicht nur zahlreiche Kunden für die zahlreichen Stände des Mittelaltermarktes in die Altstadt, auch die reguären Einzelhändler dürften sich in diesem Jahr über die zusätzlich generierten Umsätze freuen.

Auch ein großer Töpfermarkt ist für dieses Jahr geplant. Wo der in der Zeit vom 16. zum 18. August vorgesehenen Töpfermarkts aber dann stattfinden soll, steht bisher noch nicht fest. Aufgrund der Umgestaltung das Alten Marktes, war der hier sonst abgehaltene Markt im letzten Jahr auf die Hafeninsel direkt vor das Ozeaneum verlagert worden. Am 7. September wird die alljährliche Lange Nacht des offenen Denkmals die Straßen und Gassen der Altstadt mit Menschenmassen beleben, wahrscheinlich mit genauso vielen Besuchern, wie am nächsten Tag, wenn die Geschäfte wieder am Sonntagnachmittag auf haben. Zwei der letzten Termine in diesem Jahr finden übrigens wieder parallel mit anderen Märkten statt. Der erste davon währe der Martinsmarkt, der in der Zeit vom 25. zum 27. Oktober in der Kulturkirche St. Jakobi veranstaltet wird, der zweite Termin ist mit dem 1. Advent eine attraktive Ergänzung zum alljährlichen Stralsunder Weihnachtsmarkt.

Termine
24. März 2013, 7. April 2013, 14. April 2013 , 28. April 2013, 5. Mai 2013, 26. Mai 2013, 9. Juni 2013, 30. Juni 2013, 7. Juli 2013 , 21. Juli 2013 , 4. August2013, 18. August 2013 , 1. September 2013, 8. September 2013 , 22. September 2013, 6. Oktober 2013, 13. Oktober 2013, 27. Oktober 2013, 3. November 2013, 1. Dezember 2013
jeweils von 13:00 bis 18:00 Uhr