Verkaufsoffene Sonntage in Stralsund 2014

Altes Kaufhaus Stralsund
Altes Kaufhaus Stralsund

Inzwischen wurden von der Stralsunder Stadtverwaltung die Termine für die verkaufsoffenen Sonntage dieses Jahres beschlossen, also bietet sich mal wieder die Gelegenheit einmal zu schauen, was den Stralsundern und ihren Gästen an den für die Sonntagsöffnungen freigegebenen Wochenenden zusätzlich geboten wird. Da es insgesamt zwanzig Termine gibt, war die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass eigentlich an fast jedem Sonntag etwas los wäre, ein kurzer Blick auf die Termine und die größten Veranstaltungen zeigt aber auf, dass es letztendlich weniger geworden sind, als es hätten sein können. Der erste Termin fällt 2014 auf den 2. März. An diesem Termin und dem darauf folgenden sind derzeitig keine größeren Veranstaltungen geplant, der erste interessante Termin fällt auf den 13. April. Wer an diesem Tag durch die Stralsunder Altstadt bummelt, kann beim alljährlichen Ostermarkt fündig werden, der in der Zeit vom 11. bis zum 13. April in der Jakobikirche zu finden sein wird. Bis zum nächsten größeren Ereignis, der Stralsunder Segelwoche, sind keine zeitgleichen Großveranstaltungen geplant. Während des Stralsunder Hafenfestes, das in der Zeit vom 5. bis zum 9. Juni für großen Publikumsverkehr auf der Stralsunder Hafeninsel sorgen soll, wurde kein verkaufsoffener Sonntag in Stralsund angesetzt.

Bei den Wallensteintagen platzt die Altstadt aus allen Nähten, hier keine Sonntagsöffnung freizugeben wäre recht unsinnig und so können die Gäste des historischen Volksfestes nicht nur an den mittelalterlichen Ständen ihr Geld loswerden, sondern auch in den anderen Läden und Geschäften, die durch die Fertigstellung des Quartier 17 etwas an Attraktivität gewonnen hat, schließlich findet man hier auch einen Supermarkt für Lebensmittel inmitten der Altstadt. In der zweiten Jahreshälfte dominieren eher die Märkte als Volksfeste die Terminplanung. Wochenenden, an denen sportliche Ereignisse für das Sundschwimmen am 5. Juli oder der Rügenbrückenlauf am 15. Oktober sind in diesem Jahr nicht bedacht worden. Merken sollte man sich unter anderem den 17. August, an dem die Stände des beliebten Töpfermarktes den Alten Markt bevölkern und den Martinsmarkt, der wie der Ostermarkt zuvor in der Jakobikirche abgehalten wird. Aber auch der Tag des offenen Denkmals wurde durch die Stadtverwaltung bedacht. Wer sich nicht für die alten historischen Gebäude der Stadt und das an dem Tag gebotene interessiert, kann immerhin noch zum Shoppen in die Altstadt kommen. Der letzte verkaufsoffene Sonntag in Stralsund fällt auch 2014 auf den ersten Advent. Da nach diesem Tag kein Termin mehr auf einen Sonntag gelegt werden darf, gibt es mit der langen Einkaufsnacht am 6. Dezember noch die Möglichkeit bis spät in die Nacht noch ein paar Weihnachtsgeschenke kaufen zu können.

Anzeige

verkaufsoffene Sonntage

2. März 2014
30. März 2014
13. April 2014 – Ostermarkt
27. April 2014
4. Mai 2014
25. Mai 2014
1. Juni 2014
15. Juni 2014 – Stralsunder Segelwoche
29. Juni 2014
13. Juli 2014
27. Juli 2014 – Wallensteintage
3. August 2014
17. August 2014 – Töpfermarkt
31. August 2014
7. September 2014
28. September 2014
5. Oktober 2014
26. Oktober 2014 – Martinsmarkt
2. November 2014
30. November 2014 – Weihnachtsmarkt

Lange Einkaufsnacht

6. Dezember 2014