5. Regionales Theatertreffen in Greifswald

Theater Greifswald
Theater Greifswald

Jekyll & Hyde lautet der Titel des Musicals welches das Greifswalder Jahngymnasium im Rahmen des regionalen Theatertreffens aufführen wird, und wie schon im letzten Jahr das Musical Hairspray entwickelt sich diese Inszenierung schon im Vorfeld zum Publikumsrenner. Wer unbedingt bei der Premiere dabei sein möchte, sollte sich rechtzeitig um die notwendigen Eintrittskarten kümmern, denn von diesen sind derzeitig nicht mehr allzu viele erhältlich. Robert Louis Stevensons Roman The Strange Case of Dr. Jekyll and Mr. Hyde lieferte die Grundlage für das Musical Jekyll & Hyde von Leslie Bricusse und Frank Wildhorn, dem sich die die Schüler des Jahngymnasium angenommen haben. Die Geschichte vom Wissenschaftler Dr. Henry Jekyll der sich in den mordenden Edward Hyde verwandelt, dürfte zwar weniger humorvolle Momente haben wie das Musical Hairspay, bei einer ähnlich gelagerten Spielfreude dürfe aber auch der düstere Stoff sein Publikum finden. Nicht mehr ganz so frisch ist das Theaterprojekt Looking for Parzival des Alexander von Humboldt-Gymnasiums das am 16. Januar in Greifswald seine Premiere hatte. Das unter der Leitung von Christian Holm und Eva-Maria Blumentrath entstandene Stück welches die berühmte Heldensaga des Parzival in die heutige Zeit verlagert hat.

Das Glück verließ die Mitglieder des Greifswalder Erwachsenenspielclubs Die VerkaNnten, die im letzten Jahr ihre Premiere von Absurda Comica oder Herr Peter Squenz verschieben mussten. So bleibt es für sie zu hoffen, dass es bei diesem Theatertreffen nur dem handelnden Dr. Ignace Guillotin verlässt. Der gute Doktor Guillotin lautet der Titel ihres diesjährigen Beitrags, in dem die Geschichte eines Mannes gezeigt wird, der eigentlich nur das Beste für die Menschen wollte und letztendlich eine effektive Tötungsmaschinerie erst ermöglichte. Wurden im Mittelalter die Menschen recht grausam getötet, weshalb er diesen die Schmerzen der Hinrichtung ersparen wollte. Die weitere Geschichte seiner humanen Tötungsmaschine ist bekannt. Die sogenannte Madame Guillotine machte während des Terrorregimes der französischen Revolution unzählige Menschen einen Kopf kürzer, statt einem humanerem Verhalten gegenüber den Deliquenten, wie es Dr. Ignace Guillotin mit ihr erreichen wollte, sollte die praktische Vorrichtung nur die Anzahl ihrer Opfer in ungeahnte Höhen treiben.

Unter der Leitung von Susanne Kreckel entstand das Stück I-Land mit dem das Greifswalder StudentenTheater bei diesem Theatertreffen mit von der Partie sein wird und welches unter dem aktuellen Spielzeitmotto des Theater Vorpommern Profil(e) steht. Auch das Teatr Brama aus Goleniów wird mit einem neuen Stück vertreten sein. Wer die Inszenierung Das Wartezimmer – poczekalnia sehen möchte, sollte aber einige Wörter Polnisch können, um die Handlung der Geschichte verstehen zu können. Wie schon in den Jahren zuvor reicht das Angebot von Musicals über Komödien bis zu Tragödien. Das Ensemble vom STiC-er Stralsund zeigt ihr Erfolgsstück Dreier ohne Simone, das Jugendtheater IMAGO aus Anklam wiederum mit Die Märchen-Therapie ein Geschichte, die mehr als offensichtlich aus der Feder von Dr. Wolfgang Bordel zu stammen scheint, der auch bei seinen Vineta-Festspielen in Zinnowitz die eine oder andere Märchenfigur auftreten lässt.

Das Gruselschloss
Theaterkinderclub I Greifswald
6. Juni 2014 16:00 Uhr Rubenowsaal

Freitag, der 13.
Theaterkinderclub II Greifswald
6. Juni 2014 18:00 Uhr Rubenowsaal

I-Land
StudentenTheater Greifswald
11. Juni 2014 20:00 Uhr Rubenowsaal

I-Land
StudentenTheater Greifswald
12. Juni 2014 20:00 Uhr Rubenowsaal

Hotel am Abgrund
Theaterjugendclub Greifswald
18. Juni 2014 20:00 Uhr Rubenowsaal

Der gute Doktor Guillotin
Erwachsenenspielclub Die VerkaNnten
20. Juni 2014 20:00 Uhr Rubenowsaal

Hotel am Abgrund
Theaterjugendclub Greifswald
22. Juni 2014 20:00 Uhr Rubenowsaal

Anzeige

I-Land
StudentenTheater Greifswald
22. Juni 2014 20:00 Uhr StuThe

Das Gruselschloss
Theaterkinderclub I Greifswald
24. Juni 2014 12:00 Uhr Rubenowsaal

Freitag, der 13.
Theaterkinderclub II Greifswald
24. Juni 2014 14:00 Uhr Rubenowsaal

Der gute Doktor Guillotin
Erwachsenenspielclub Die VerkaNnten
24. Juni 2014 20:00 Uhr Rubenowsaal

Löwenherz
Theater-AG Arndtschule Greifswald
25. Juni 2014 15:00 Uhr Rubenowsaal

Jekyll und Hyde
Jahngymnasium Greifswald
25. Juni 2014 19:30 Uhr Theater

poczekalnia – Das Wartezimmer
Teatr Brama
25. Juni 2014 20:00 Uhr Rubenowsaal

Die Märchentherapie
Jugendtheater IMAGO Anklam
26. Juni 2014 20:00 Uhr Rubenowsaal

Dreier ohne Simone
STiC-er Stralsund
27. Juni 2014 12:00 Uhr Rubenowsaal

Der Siggi und sein Bauernhof
Theatergruppe Hohenwieden
27. Juni 2014 18:00 Uhr Rubenowsaal

Looking for Parzival
Alexander von Humboldt-Gymnasium Greifswald
27. Juni 2014 19:30 Uhr Theater

Anzeige

Jekyll und Hyde
Jahngymnasium Greifswald
28. Juni 2014 19:30 Uhr Theater

Die Physiker
Theatergruppe Waldorfschule Greifswald
28. Juni 2014 20:00 Uhr Aula der Waldorfschule

Stell dir vor es geht, aber keiner weiß wie!
Abschlusspräsentation aller Festivalworkshops
28. Juni 2014 15:00 Uhr Pommersches Landesmuseum

2064
Montessori Schule Greifswald
28. Juni 2014 18:00 Uhr Rubenowsaal

Looking for Parzival
Alexander von Humboldt-Gymnasium Greifswald
30. Juni 2014 14:00 Uhr Theater

Der gute Doktor Guillotin
Erwachsenenspielclub Die VerkaNnten
30. Juni 2014 20:00 Uhr Rubenowsaal

GIB ALLES!
Theaterjugendclub Stralsund
1. Juli 2014 14:00 Uhr Rubenowsaal

Hotel am Abgrund
Theaterjugendclub Greifswald
2. Juli 2014 20:00 Uhr Rubenowsaal

Jekyll und Hyde
Jahngymnasium Greifswald
4. Juli 2014 19:30 Uhr Theater

Jekyll und Hyde
Jahngymnasium Greifswald
5. Juli 2014 19:30 Uhr Theater