Anzeige

Sternekoch André Münch wird neuer Küchenchef im Le Croy

Pommersches Landesmuseum
Pommersches Landesmuseum

Am 30. September ist es soweit, dann nämlich erwartet das Restaurant Le Croy wieder die Freunde der guten Küche. Für diese dürfte André Münch kein Unbekannter sein, gehört er doch zu den sieben Küchenchefs Mecklenburg-Vorpommerns, die sich mit mindestens einem Stern des Guide Michelin schmücken können. Allzu lange hat er es offensichtlich nicht ohne den Stress einer Sterneküche ausgehalten, denn erst vor wenigen Monaten hatte er seine Stellung als Küchenchef im Gutshaus Stolpe gekündigt, um eine Auszeit zu nehmen. Diese Stelle trat er im Jahre 2007 an, konnte dank seiner Kochkünste einen Stern holen und bis zum heutigen Tage auch verteidigen. Vor dieser Aufgabe steht nun Stefan Frank, der bis vor kurzem als Küchenchef im Le Croy wirkte. Der in Castrop-Rauxel geborene André Münch interessierte sich schon seit Kindertagen für das Kochen und machte seine Leidenschaft zum Beruf, indem er eine Ausbildung zum Koch absolvierte. Seine Wahl fiel auf das Restaurant Goldschmieding in Castrop-Rauxel, wo sich gerade der erst dreiundzwanzigjährige Küchenchef Holger Stromberg den ersten Stern erkocht hatte.

Anzeige

Weitere Sterneköche sollten ihn weiter formen. Dazu zählten Rolf Schmidt und Matthias Buchholz, welche in Berlin das Restaurant First Floor leiteten, Stefan Frank, der Küchenchef im Gutshaus Stolpe war, der Im Schiffchen & Aalschokker kochende Jean-Claude Bourgueil, der im Jahre 1987 der übrigens erste deutsche Koch mit drei Sternen war, sowie Ralf Bey für den er im Kölner Restaurant L´escalier als Küchenchef arbeitete. Seine Ausbildung sollte sich schon nach kurzer Zeit mit einem eigenen Stern bemerkbar machen, den er als Küchenchef für das Gutshaus Stolpe erkochte. Vergleicht man seine aktuellen Prämierungen mit denen seiner Konkurrenz vor Ort, dürfte das Le Croy in Kürze wieder zum besten Restaurant von Greifswald werden, schließlich ist André Münch nicht nur der einzige Koch im Landkreis Vorpommern-Greifswald, der sich mit einem Stern schmücken, sondern auch mit mehr Punkten im Gault Millau als sein einstiger Lehrmeister Stefan Frank aufwarten kann.