Anzeige

Stralsunder Weihnachtsmarkt 2014

Weihnachtsmarkt Stralsund
Weihnachtsmarkt Stralsund

Die lange Einkaufsnacht am 6. Dezember, bei der die Geschäfte in der bis Stralsunder Innenstadt bis Mitternacht geöffnet haben können, dürfte wohl wieder derjenige Tag des Stralsunder Weihnachtsmarktes sein, an dem er die meisten Besucher anzuziehen vermag. Schaut man zudem in das Programm, fällt der Tag durch sein deutlich größeres Angebot auf, welches durch die Veranstaltungen Nikolaikirche ergänzt wird. Neben den Märchen und Geschichten am Spinnrad, der weihnachtlichen Drehorgelmusik von Sonja Mareia und dem kleinen Akkordeon von Klaus Falk, die man auch an anderen Tagen erleben kann, erwarten die Besucher maritime Weihnachtslieder der Prohner Hafengäng, Weihnachtslieder vom Bachchor an St. Nikolai und Adventus Musica, sowie das weihnachtliche Programm Süßer die Glocken nie klingen, welches Ensemblemitglieder vom Opernchor des Theaters Vorpommern ihrem Publikum präsentieren. Nur einen Tag später erwartet dieses einen Auftritt des Stralsunder Gospelchores N’Choir for Heaven. Merken sollte man sich auch den 27. November, an dem der Lucia-Chor aus dem schwedischen Trelleborg in Stralsund vorbeischaut.

Anzeige

Auch an den übrigen Tagen des Weihnachtsmarktes finden sich bekannte Gesichter im Programm. Beispielsweis Zbyszek Koscianski mit Swinging Christmas, Steffen Rauschmit- weihnachtlichem Easy Listening und Volker Alberding mit seinem Programm Colors of Christmas. Auch der Weihnachtsmarkt hat seinen täglichen Auftritt. Bevor er um 16:30 – Uhr den Adventskalender öffnet und seine Weihnachtsmannsprechstunde abhält, erkundet er das Geschehen auf dem Alten Markt und im Rathauskeller, in dem auch in diesem Jahr zahlreiche Stände mit kunsthandwerklichen Produkten zu finden sein werden. Einige Buden findet man auch auf dem Alten Markt, hier wird aber eine Eisbahn die Aufmerksamkeit der Gäste auf sich lenken. Wer auch nach dem Weihnachtsfest etwas Bewegung braucht, wird bis zum 4. Januar die Gelegenheit haben, sich als mehr oder weniger talentierter Eiskunstläufer zu beweisen. Auf dem Neuen Markt wird man den traditionellen Weihnachtsrummel vorfinden, auf dem zahlreiche Fahrgeschäfte auf Fahrgäste warten.

Öffnungszeiten
27. November bis 22. Dezember 2014
Montag – Donnerstag 11:00 – 20:00 Uhr
Freitag – Samstag 11:00 – 22:00 Uhr
(Rathauskeller nur bis 20:00 Uhr)
Sonntag 11:30 – 20:00 Uhr
lange Einkaufsnacht bis 24:00 Uhr
(Rathauskeller nur bis 22:00 Uhr)