48 Stunden Mecklenburgische Seenplatte 2015

Schlossinsel Mirow
Schlossinsel Mirow

Seit 2007 locken die Aktionen von 48 Stunden Brandenburg mit wachsenden Erfolg schon bis zu zweieinhalbtausend neugierige Besucher in die ländlichen Regionen Brandenburgs, wo sie dank eines im Stundentakt verkehrenden Nahverkehrsangebotes auf eine Fahrt mit dem eigenen Auto verzichten und die Schönheiten der Landschaft stressfrei genießen können. Von diesem Konzept möchte nun auch die Mecklenburgische Seenplatte profitieren, die für die Zeit vom 6. Juni bis zum 7. Juni 2015 zum ersten Mal die Aktion 48 Stunden Mecklenburgische Seenplatte ins Leben rufen, um die touristischen Angebote in der mit Seen und Wäldern reich gesegneten Landschaft bekannter zu machen und den einen oder anderen für einen längeren Urlaubsaufenthalt in der Mecklenburgischen Seenplatte zu begeistern. Die einstige Residenzstadt Neustrelitz, die man bequem mit der Bahn aus mehreren Richtungen erreichen kann, bildet den Startpunkt für die Entdeckungsreisen in die Umgebung. Da sich eine der beiden Haltestellen in Neustrelitz direkt am Bahnhof befindet, der andere Standort wird der Hafen sein, kann man bequem den Bus erreichen, der von Neustrelitz aus nach Mirow und wieder zurück pendelt.

Anzeige

Diese Busroute führt direkt in den Müritz-Nationalpark und bringt die Passagiere zu dessen touristischen Zielen, wie dem Nationalparkdorf Boek, und natürlich auch direkt an das Ufer der Müritz, wo man im Hafen von Rechlin die Boote bewundern kann. Weiter führt die Route nach Mirow, wo die Schlossinsel zum Spazieren einlädt. Auf dieser findet man neben dem 3-Königinnen-Palais, in dem man sich über die Geschichte dreier Prinzessinnen aus dem Hause Mecklenburg-Strelitz informieren, die dank ihrer Hochzeit zu einer Königin wurden, sondern auch das sanierte Mirower Schloss, welches im letzten Jahr wieder für Besucher geöffnet ist. Das Wahrzeichen der Stadt Wesenberg ist die Burg Wesenberg, von deren Bergfried man weit ins Land schauen kann. Für frischen Fisch aus den Seen stehen die hiesigen Fischer, denen man bei einem Angelurlaub Konkurrenz machen könnte, wenn man die Ruhe und Einsamkeit braucht, welche mit dem Angeln verbunden ist. Wesenberg erreicht man mit der Bahn, welche zwischen Mirow und Neustrelitz verkehrt, die dank der Übernahme der Bahnlinie durch den Landkreis für den Tourismus erst einmal erhalten blieb.

Von Wesenberg aus startet eine Rundtour in den Süden der Mecklenburgischen Seenplatte, wo in Ahrensburg, Priepert, Strasen und Wustrow die Haltestellen sein werden, an denen man die touristischen Angebote kennlernen kann, die hauptsächlich etwas mit Wassersport und Camping zu tun haben. Wer lieber die mit dem Titel UNESCO-Weltnaturerbe ausgezeichneten Serrahner Buchenwälder durchwandern möchte, kann in Neustrelitz den Bus nach Zinow und Carpin-Dianenhof nehmen, und von dort aus auf dem Wald-Erlebnis-Pfad die Buchenwälder durchwandern. Ein Tagesticket für den Bus- und Bahnstuttle für die 48 Stunden Mecklenburgische Seenplatte soll 5.00 Euro pro Person kosten, wobei die Kosten für die vor Ort angebotenen Attraktionen explizit nicht im Ticket enthalten sind. Da die eingesetzten Busse mit ortskundigen Gästeführern besetzt sein werden, können die Besucher der Aktion auch schon während der Fahrt so einiges an interessanten Informationen erfahren, bevor sie dann auf eigene Faust die jeweiligen Ziele erkunden können, bevor sie dann mit den im Stundentakt verkehrenden Bussen und Bahnen den nächsten Ort ansteuern.

Termin
6. und 7. Juni 2015

Anzeige

Tagesticket
5.00 Euro

Verkehrsmittel Route
Pendelfahrt
Bahn
Neustrelitz – Groß Quassow – Wesenberg – Weißer See – Zirtow – Mirow
Pendelfahrt
Bus
Neustrelitz – Kratzeburg – Granzin – Boek – Bolter Mühle – Rechlin – Mirow – Granzow
Pendelfahrt
Bus
Neustrelitz – Zinow – Carpin-Dianenhof
Rundfahrt
Bus
Wesenberg – Ahrensberg – Priepert – Wustrow – Strasen – Wesenberg

Angebote

Bahnhof Neustrelitz – Umsteigestation

Bahnhofsvorplatz – Willkommen im Land der 1000 Seen – Die Mecklenburgische Seenplatte stellt sich vor
Rundfahrt mit dem Strelitz-Trolli vom Bahnhof zum Hafen
9:30 Uhr, 10:30 Uhr und 11:30 Uhr
Spaziergang durch die Innenstadt vom Bahnhof zum Hafen
9:30 Uhr, 10:30 Uhr und 11:30 Uhr
Auf Waldwegen vom Bahnhof zum Stadthafen
10:00 und 15:00 Uhr
Erlebnisreich Tiergarten Neustrelitz
9:00 – 19:00 Uhr
Führung durch das Landestheater Neustrelitz
6. Juni 11:00 Uhr / 7. Juni 14:00 Uhr
3-D-Strassenmalerei in der Strelitzer Straße

Stadthafen Neustrelitz

Frühschoppen am Hafen
8:30 Uhr – 12:00 Uhr, 15:00 Uhr – open End
Landschaft pur – in der Hafengalerie
Ausstellung 10:00 – 18:00 Uhr
Führung 11:00, 12:00, 14:00, 15:00 Uhr
Sommerfest mit Feuershow am Bootshaus
Wiese vor dem Bootshaus
6. Juni 2015 11:00 – 18:00 Uhr und 19:00 – 22:00 Uhr
Hausboot-Probefahrten
10:00 – 19:00 Uhr alle 30 Minuten ab Stadthafen
Fahrradverleih – für 2.00 Euro/Tag/Rad
Hafenmeisterei am Stadthafen
8:00 – 20:00 Uhr
Showrösten im Alten Kornspeicher Kaffeerösterei Bohn Aparte
10:00 und 12:00 Uhr
LOKAL.Kost Markt und Konzert in der Alten Kachelofenfabrik
6. Juni 2015 11:00 – 20:00 Uhr, Konzert 20:00 Uhr
7. Juni 2015 10:00 – 18:00 Uhr

Kratzeburg

Mecklenburgische Traditionen – Dorffest an der Nationalparkinfo Flatterhus
10:00 – 18:00 Uhr
Flatterhus Kratzeburg – Fledermausausstellung
10:00 – 18:00 Uhr
Kanuerlebnis Müritz-Nationalpark Campingplatz Naturfreund Kratzeburg
10:00 – 18:00 Uhr
Ein Abstecher nach Ankershagen mit Besuch des Schliemann-Museums und Wanderung mit Picknick zur Havelquelle
10:00 – 18:00 Uhr – stündlicher Kleinbustransfer ab Kratzeburg
Offene Kirche
10:00 – 18:00 Uhr
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr
10:00 – 18:00 Uhr

Dalmsdorf – Glasmanufaktur

Glas- und Schmuckkunst im Café Glasmanufaktur Dalmsdorf
11:00 – 18:00 Uhr
Kanuerlebnis Müritz-Nationalpark Kanu-Hecht
10:00 – 18:00 Uhr

Havelkrug Granzin

Pizza-Pasta-basta im Havelkrug Granzin
12:00 – 22:00 Uhr
Kanuerlebnis Müritz-Nationalpark & Fahrradverleih Kormoran Kanutouring
10:00 – 18:00 Uhr
Der ehemalige Truppenübungsplatz – Ausstellung im Spritzenhaus
10:00 – 18:00 Uhr
Offene Kirche
10:00 – 18:00 Uhr

Gutshaus Boek

10 Jahre Müritz-Nationalpark-Partner
10:00 – 18:00 Uhr
Nationalpark-Information mit Ausstellung Die Fischer von Boek
10:00 – 17:00 Uhr
Offene Kirche
9:00 – 19:00 Uhr
Führung 11:00 und 14:00 Uhr
Mit der Kutsche in den Wildtierpark Boek
10:00, 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr

Bolter Schleuse

Anradeln an der Müritz – Fahrradausleihe zum halben Preis im Müritzparadies
10:00 – 18:00 Uhr
Mit dem Kanu auf der Alten Fahrt ab Bolter Kanal
9:00 Uhr
350 Jahre Bolter Mühle – Tradition trifft Moderne
12:00 – 21:00 Uhr

Luftfahrttechnisches Museum Rechlin

kostenfreie Führungen
11:00 Uhr, 13:00 Uhr, 15:00 Uhr
Essen beim Suppenrussen vor dem Museum
Führung durch Kirche Rechlin-Nord
7.Juni 11:00 und 14:00 Uhr,
offene Kirche 10:00 – 18:00 Uhr

Rechlin – Haus des Gastes

Müritz Inwater Boatshow im Yachthafen Rechlin
6. Juni 22:00 Uhr Konzert City
7. Juni 15:00 Uhr Traumzauberbaum

Schlossinsel Mirow

Schatzsuche und Führung durch durch Schlossinsel und 3-Königinnen-Palais
10:00 – 18:00 Uhr
Führungen stündlich und kostenfrei
Besichtigung der Alten Schlossbrauerei
11:00 – 18:00 Uhr
Kinderfest auf dem Platz vor der Freilichtbühne
6. Juni 14:30 Uhr – 17:00 Uhr
Kanutour von der Schlossinsel nach Granzow
13:00 Uhr
Fahrgastschifffahrt ab Mirow

Ausstellung über Johann-Dietrich Griemsmann im Kunsthaus am Schloss
6. Juni 17:00 Uhr – open end
7. Juni 11:00 Uhr – 18:00 Uhr

Schloss Mirow: Rokoko-Schmuckkästchen

Führung durch das Schloss Mirow,
stündlich ab 10:30 Uhr
Kanufahrt ab Anlegestelle Schlossinsel
9:00 Uhr

Mirow – Gesundheitshaus

Führung durch das Gesundheitshaus und den Bio-Garten
14:30 Uhr
Kaffeehus Kittendorf
10:00 – 18:00 Uhr

Mirow – OT Granzow

Einblick in das Angebote vom Ferienpark Mirow
Mit dem Kanadier ins Seerosenparadies ab Kanustation Granzow
11:30 Uhr, 13:30 Uhr und 15:30 Uhr

Bahnhof Mirow – Umsteigestation

Bahnhof Weißer See

Natur-Erlebnis-Führung durch den Müritz-Nationalpark
9:35 und 13:35 Uhr

Bahnhof Wesenberg – Umsteigestation

Stadtrundgang mit dem Bürgermeister durch Wesenberg
10:30 Uhr, 11:30 Uhr, 15:30 Uhr
Besichtigung der Burg Wesenberg
10:00 – 17:00 Uhr
Führungen durch das Spielzeugmuseum
10:00 – 17:00 Uhr
14:00 Uhr Livemusik im Kaffeegarten Villa Pusteblume
6. Juni 18 Uhr Lagerfeuer mit Livemusik

Kanu Mühle Wesenberg

Auf den Spuren von Hecht & Zander – eine kulinarische Kanufahrt
9:00 – 18:00 Uhr
Nachtwanderung zum Rothemoor bei Wesenberg ab Parkplatz an der Badestelle
20:00 Uhr
Führung durch den Fischereihof Wesenberg

Ahrensberg

Führung durch Fischereihof und Hausbrücke
10:00 – 18:00 Uhr

Priepert

Unterhaltung und Bootsverleih
10:00 – 18:00 Uhr

Strasen

Rentiere im Samidorf Strasen
11:00 – 18:00 Uhr
Alpaka im Alpakahof Strasen
10:00 – 16:00 Uhr
Kleine Auszeit am See im Polly Ferienhof
9:00 – 20:00 Uhr

Wustrow

Regionalmarkt mit Kunst, Handwerk und Lebensmitteln
11:00 – 18:00 Uhr
geführte Wanderung entlang des Pilgerweges ab Feuerwehr
11:00 – 16:00 Uhr zu jeder vollen Stunde
Schnupper-Kanu-Touren im Kanuhof Wustrow
9:00 – 17:00 Uhr
Ausstellung über Helmut Sakowski im Heimatmuseum
10:00 – 18:00 Uhr

BahnhofGroß Quassow

Probecamping im Mietzelt oder Mietwohnwagen im Camping-und Ferienpark Havelberge
Freitag bis Sonntag
Bogenschießen auf dem Campingpark Havelberge
10:00 Uhr, 14:00 Uhr
Floßfahrt auf der Woblitz/Havel ab Kanustation Havelberge
11:00 Uhr, 14:00 Uhr
Kanufahren auf der Woblitz/Havel nach Zwenzow ab Kanustation Havelberge
beide Tage: 10:00 – 18:00 Uhr
Klettern im Waldhochseilgarten Havelberge
10:00 – 18:00 Uhr
Essen im Restaurant Havelberge
10:00 – 23:00 Uhr
Mit Rad unds Kanu ab Campingplatz Havelberge
9:00 – 19:00 Uhr
Zeitreise von den Slaven bis zur Gegenwart – Rundgang
12:00 – 16:00 Uhr

Carpin-Dianenhof – UNESCO-Weltnaturerbe

Wanderung zum Weltnaturerbe Alte Serrahner Buchenwälder mit Begleitung ab Neustrelitz
10:23 Uhr, 12:23 Uhr und 14:23 Uhr
Naturfotografien rund um Serrahn – Ausstellung
Gartencafé Serrahn
12:00 – 18:00 Uhr


Anzeige