Wallensteintage Stralsund 2015

Wallensteintage
Wallensteintage

Mit einem großen Festumzug durch die Stadt und dem anschließenden Gildeschwur beginnt traditionell das größte Volksfest in Stralsund. Aber nur fast, denn bevor der wiedergewählte Oberbürgermeister Dr. Alexander Badrow und andere Vertreter aus der Stralsunder Bürgerschaft in ihre historischen Kostüme schlüpfen, werden Bran der Rastlose und der des Wikinger Bedong dieses schon einen Tag zuvor getan haben, wenn die beiden unter dem Namen Gryn Aap bekannten Musiker aus Greifswald das Bühnenprogramm mit einer Auswahl von mittelalterlichen Musikstücken bereichert haben. Wer die beiden Spielleute verpasst haben sollte, kann sich trösten, denn bevor sich der Festumzug in Bewegung setzt, werden sie noch den einen oder anderen Titel zum besten geben und sich an die Spitze des Zuges begeben, der die Geschichte der Hansestadt Stralsund erzählt. Für gewöhnlich ist der Wagen der Stralsunder Brauerei der beliebteste von allen, schließlich ist an einem heißen Sommertag ein Freibier eine willkommene Abkühlung. Es bleibt aber zu hoffen, dass die Brauerei nicht wie im letzten Jahr eine Brauspezialität vermarken möchte, die nicht unbedingt jeden Geschmack trifft.

Anzeige

Auch der Samstag hat ein paar optische Höhepunkte zu bieten, denn nachdem der traditionelle Pestzug durch die Stadt beendet ist, mit dem an die zahlreichen Pestopfer unter der Stralsunder Bevölkerung des Jahres 1629 erinnert wird, die ein Jahr zuvor erst erfolgreich der Belagerung der Stadt durch die Truppen General Wallensteins getrotzt hat. Nach der traurigen Episode aus der Stadtgeschichte, wird am Rathaus mit einem Barockfeuerwerk an glücklichere Zeiten erinnert. Eine historische Geschichte hat auch die traditionelle Kinderspeisung am Sonntagnachmittag zu bieten, bei der die kleinen Stralsunder nicht nur etwas zum Naschen, sondern auch eine Tröte bekommen, mit der sie lautstark die abziehenden kaiserlichen Truppen verhöhnen, deren Platz heutzutage aber von den übrigen Besuchern des Volksfestes eingenommen werden, die dem lautstarken Gebläse hilflos ausgeliefert sind. Zumindest kann man hierbei erahnen, wie sich Wallenstein und seine Mannen gefühlt haben dürften. Verantwortlich für den reibungslosen Ablauf auf der Bühne ist Michael Metzler, der als Herold schon so manche Wallensteintage hinter sich gebracht hat.

Ein paar Jahre ist es schon her, als Kelvin Kalvus bei Das Supertalent das Publikum mit seinen Performances begeisterte. Zum ersten Platz hat es zwar nicht gereicht, dafür für eine erfolgreiche Karriere als Jongleur. In diesem Jahr kann sich auch das Stralsunder Publikum ein Bild von seinem Können machen. Zu entdecken sind auch die Talente von Die Flugträumer, vier Artisten mit einem Faible für Jonglage, Akrobatik und Pantomime. Mathilde vom Rabenzweig, Dr. Marcuse Esterhazy, Tara Dezibella, Petrie Mac Ketri und Herr Maria verbergen sich hinter der Formation Satolstelamanderfanz, welche aus Niedersachsen kommend, den Weg nach Stralsund auf sich nehmend, am Wochenende für die mittelalterliche Musik auf der Bühne verantwortlich ist. Persönlich wollen sie sich nicht festlegen, welchen Musikstil sie nun eigentlich spielen, was bei The Clover anders ist, die den Samstagabend auf der Bühne verbringen. Als Celtic Folk Rock bezeichnen sie ihre Musik, mit der sie auch das Publikum außerhalb Deutschlands für sich begeistern können. Mit einer bunten Händlermeile mit Kunsthandwerk und anderen Produkten sowie einem Rummelplatz auf der Hafeninsel und einem Landsknechtlager vor den Mauern der Stadt, sind die Angebote der Wallensteintage auch außerhalb des Alten Marktplatz zu finden.

Programm (Auszug)
Donnerstag 23. Juli 2015
11:00 Uhr bunte Händlermeile und Wallenstein-Rummel
12:00 Uhr historischer Markt
16:00 Uhr Gryn Aap
Freitag 24. Juli 2015
11:00 Uhr historischer Markt, bunte Händlermeile, Wallenstein-Rummel
11:00 Uhr Gryn Aap
14:45 Uhr Aufmarsch der Landsknechte
16:00 Uhr Festumzug und Gildeschwur
19:00 Uhr Stralsunds Belagerer treffen ein
22:15 Uhr Pestzug
23:00 Uhr Feuershow
Samstag 25. Juli 2015
11:00 Uhr historischer Markt, bunte Händlermeile, Wallenstein-Rummel
12:00 Uhr Das Stralsunder Marktgericht tagt
15:00 Uhr Die Kaiserlichen greifen die Stadtmauern
20:00 Uhr The Clover
23:00 Uhr Barockfeuerwerk am Rathaus
Sonntag 26. Juli 2015
11:30 Uhr historischer Markt, bunte Händlermeile, Wallenstein-Rummel, Biergarten am Semlower Kanal
14:00 Uhr Kinderspeisung


Anzeige