Anzeige

Benefizkonzert für die Greifswalder Kinderkrebsstation mit Seeside und Uran

Seeside
Seeside

Die Mittel für den derzeitig vom Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder und der Krebsforschung im Kindesalter Greifswald/Vorpommern e.V. in der Makarenkostraße errichteten Neubau des Elternhauses sind noch nicht zusammen. Gut eine Million Euro wird das Haus voraussichtlich kosten, welches mit seinen sieben Appartements den Eltern krebskranker Kinder in der Nähe des Krankenhauses eine Unterkunft bieten soll. Bis das Elternhaus im Frühjahr 2016 eingeweiht werden kann, müssen noch einige Spendengelder akquiriert werden. Um das Projekt finanzieren zu können, findet am 26. September 2015 ein Benefizkonzert mit Seeside und Uran im St. Spiritus statt. Über Seeside braucht man eigentlich keine Worte mehr zu verlieren, denn schon vor ihrem haushohen Sieg bei Guildo sucht die Superband, hat sich die Band vom Pommerschen Diakonieverein e.V. eine wachsende Fangemeinde erarbeitet. So sind sie nicht nur ein Fixpunkt der alljährlichen Greifswalder Kulturnacht, sondern auch zu sowas wie die Hausband des Greifswalder Motorradgottesdienstes geworden.

Demgegenüber dürfte die Stralsunder Band Uran für einige Greifswalder wahrscheinlich noch so etwas wie eine Neuentdeckung sein, denn die übrigens schon im Jahre 1970 gegründete Band hat ihr Revier mehr im Umkreis ihrer Heimatstadt Stralsund verortet. Während die Greifswalder von Seeside mit Eigenkompositionen mit persönlichen Texten aufwartet, haben sich Andreas Klar, Bernhard Schröder, Hans-Lothar Päplow, Helmut Walewski und Wolfgang Vietze, die fünf Musiker von Uran, der Musik ihrer Jugend verschrieben und bringen die größten Hits der Rockmusik der 60er und 70er Jahre auf die Bühne. Mit diesen Liedern begeistern sie nicht nur bei der alljährlichen Stralsunder Musikernacht, sondern auch bei vielen Volksfesten im nördlichen Vorpommern und der Insel Rügen. Die Eintrittskarten für das Benefizkonzert mit Seeside und Uran sind bei Krafczyk Männermoden und am Marktkauf-Infotresen zum Preis von 19.50 Euro erhältlich.

Termin
26. September 2015
19:30 Uhr St. Spiritus

Tickets
19.50 Euro

Vorverkauf
Krafczyk Männermoden
Marktkauf-Infotresen