Weihnachten in Greifswald 2015

Weihnachtskrippe
Weihnachtskrippe

Weihnachten ist für gewöhnlich eine Sauregurkenzeit für diejenigen Leute, welche die Feiertage nicht in den eigenen vier Wänden verbringen möchten. Auch in Greifswald hat man es schwer, Alternativen zum Fernsehprogramm zu finden, welches es auch in diesem Jahr schafft, den Zuschauern nichts Neues zu bieten, allein die insgesamt vierzehn Ausstrahlungen von Drei Haselnüsse für Aschenbrödel an den drei Festtagen sprechen für sich. Wer dann doch lieber vor die Haustür gehen möchte, muss die Augen weit aufmachen, um die wenigen Veranstaltungen zu finden, welche in Greifswald an den Feiertagen angeboten werden. Einige davon haben schon eine gewisse Tradition, wie der Auftritt der Greifswalder Formation Live & Zügellos am zweiten Weihnachtsfeiertag im Hotel Kronprinz oder die Daddy Cool Party in der Stadthalle einen Abend zuvor. Auch das Theater Vorpommern nutzt die Zeit des Weihnachtsfestes um ausverkaufte Vorstellungen vermelden zu können. Für das Märchenballett Der Nussknacker von Ralf Dörnen bräuchte man keine Werbung mehr machen, denn gut einen Monat vor der Vorstellung sind nur noch drei freie Plätze zu vermelden. Bei den anderen Vorstellungen sieht es anders aus, für diese gibt sind derzeitig noch ausreichend Plätze verfügbar. Den Anfang macht am 23. Dezember das Philharmonische Orchester Vorpommern unter der Leitung von Henning Ehlert, der Opernchor des Theater Vorpommern sowie die Solisten Jardena Flückiger und Thomas Rettensteiner mit ihrem Weihnachtskonzert, welches sie in diesem Jahr mit Himmlische Klänge betitelt haben.

Anzeige

Am ersten Weihnachtsfeiertag bietet sich am Nachmittag die Gelegenheit, das diesjährige Weihnachtsmärchen mit den eigenen Kindern oder Enkeln zu besuchen. In diesem Jahr steht Angela Khuon-Sieferts Märchen Rotkäppchen oder Vom Wolf, der nicht fressen wollte auf dem Spielplan, welche eine sehr weit gepasste Interpretation des bekannten Märchens der Gebrüder Grimm darstellt, dessen Handlung sich dann doch etwas anders als beim bekannten Vorbild entwickelt. Auch am Sonntag, der das diesjährige Weihnachtsfest beendet, hat das Theater Vorpommern mit Joseph Kesselrings Komödie Arsen und Spitzenhäubchen etwas schwarzen Humor im Spielplan. Natürlich gibt es am 24. Dezember auch mehrere Krippenspiele in den Greifswalder Kirchen zu sehen, unter anderen in den drei großen Stadtkirchen und der Bugenhagenkirche in Greifswald-Wieck. Unter der Leitung von KMD Prof. Jochen A. Modeß bietet der Dom St. Nikolai den mit Kerzenschein erleuchteten Rahmen für die traditionelle Aufführung von Johann Sebastian Bachs Weihnachsoratorium, von dem die ersten drei Kantaten in den Gottesdiensten an den Weihnachtsfeiertagen aufgeführt werden. Die anderen drei Kantaten sind übrigens am 1., 3. und 6. Januar zu hören. Das weihnachtliche Kulturprogramm in der Region ist übrigens ähnlich dünn bestellt, denn nicht nur Greifswald ist an den Weihnachtsfeiertagen tiefste Provinz.

Programm
Mittwoch 23. Dezember 2015
18:00 Theater Vorpommern Himmlische Klänge – Weihnachtskonzert
Donnerstag 24. Dezember 2015
14:30 Uhr Jacobikirche Gottesdienst für Familien mit kleinen Kindern
14:30 Uhr Marienkirche Gottesdienst
15:00 Uhr Dom St. Nikolai Gottesdienst mit Krippenspiel
15:00 Uhr Bugenhagenkirche Christvesper mit Krippenspiel
15:00 Uhr St. Joseph Krippenandacht
15:30 Uhr Jacobikirche Gottesdienst mit Krippenspiel
16:00 Uhr Marienkirche Gottesdienst
17:00 Uhr Jacobikirche Gottesdienst
17:00 Uhr Dom St. Nikolai Gottesdienst mit Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit
17:00 Uhr Bugenhagenkirche Christvesper mit Chor
17:00 Uhr St. Joseph Festgottesdienst zum Heiligen Abend
17:30 Uhr Marienkirche Gottesdienst mit Weihnachtsspiel
21:00 Uhr St. Joseph Christnacht
22:00 Uhr Dom St. Nikolai Johann Sebastian Bach – Weihnachsoratorium – Kantate I
23:00 Uhr Bugenhagenkirche Christmette mit Harfenmusik
23:00 FritzBar + Kontor Greifswalder Weihnachtstanz
Freitag 25. Dezember 2015
10:00 Uhr Dom St. Nikolai Johann Sebastian Bach – Weihnachsoratorium – Kantate II
10:00 Uhr Bugenhagenkirche Gottesdienst
10:00 Uhr St. Joseph Festgottesdienst
10:15 Uhr Marienkirche Gottesdienst mit Abendmahl
10:30 Uhr Jacobikirche Gottesdienst mit Weihnachtsliedersingen
16:00 Uhr Theater Vorpommern Rotkäppchen oder Vom Wolf, der nicht fressen wollte
22:00 Uhr Stadthalle Greifswald Daddy Cool Party
Samstag 26. Dezember 2015
10:00 Uhr Dom St. Nikolai Johann Sebastian Bach – Weihnachsoratorium – Kantate III
10:00 Uhr St. Joseph Festgottesdienst
10:15 Uhr Marienkirche Gottesdienst
10:30 Uhr Jacobikirche Gottesdienst
18:00 Uhr Theater Vorpommern Der Nussknacker
20:00 Uhr Hotel Kronprinz Weihnachtskonzert mit Live & Zügellos
23:00 Uhr Mensaclub Chrismasparty
Sonntag 27. Dezember 2015
18:00 Uhr Theater Vorpommern Arsen und Spitzenhäubchen
19:00 Uhr Sternwarte Weihnachtsführung