Freester Fischerfest 2017

Freester Fischerfest
Freester Fischerfest

An einem Wochenende im Jahr bietet der beschauliche Hafen des Fischerdorfes Freest die maritime Kulisse für ein maritimes Volksfest, welches zu den größten Veranstaltungen in Vorpommern gehört und sich vor der hiesigen Konkurrenz, wie beispielsweise dem Fischerfest Gaffelrigg, nicht zu verstecken braucht. Mehr als dreißigtausend Besucher fanden im letzten Jahr den Weg an das östliche Ende des Greifswalder Boddens, darunter auch viele Einheimische vom vorpommerschen Festland, um unter anderen den Blick auf die Ostsee zu genießen, der sich aus den Gondeln des Riesenrades bietet, welches traditionell am Strand aufgebaut wird und ein Alleindarstellungsmerkmal ist. Den Mittelpunkt des Freester Fischerfestes ist der Händler- und Schaustellermarkt, den man entlang des Hafenbeckens finden kann und von Fahrgeschäften und Verkaufsständen, bis hin zu Imbiss- und Getränkeständen zu bieten hat.

Anzeige

Mittendrin befindet sich das große Festzelt mit einer Fläche von siebenhundertfünfzig Quadratmetern, welches bei dem diesjährigen Sommerwetter zumindest einem großen Teil der Besucher einen Schutz vor der brennenden Hitze der Sonne den ständigen Regenschauern bieten kann. Zumindest hat man bei einem entsprechenden Zwang des Zelt aufsuchen zu müssen, nicht mehr das Problem, die Höhepunkte des Unterhaltungsprogramms verpassen zu können, denn in diesem Zelt befindet sich auch die große Bühne. Den Anfang machen am Freitagabend die Rostocker Partyband Skyline und DJ Alex Stuth, während das Duo Urgestein und Holly’s Zauberspaß am Samstagnachmittag, die Berliner Band Stella rockt und DJ Putzi am Samstagabend für gute Stimmung sorgen sollen. Mit einem Auftritt der Rostocker Ready Teddies und Willi Freibier aus Neubrandenburg ist am Sonntagnachmittag für die Unterhaltung auf dieser Bühne gesorgt.

Etwas mehr Glück mit dem Wetter muss man haben, wenn man das Programm auf der Bühne am Riesenrad verfolgen möchte, dafür ist aber dann auch die Länge des Weges kürzer, um am Freitagabend vom Hafenbecken aus das traditionelle Höhenfeuerwerk bewundern zu können. Bis es soweit ist, sorgt Marcus Skrzepski alias Marcus 2.0 an diesem Ende des Festgeländes für die musikalische Unterhaltung, einen Tag später ist für diese Aufgabe die Partyband Ohrwurm von der Insel Usedom verantwortlich, für die Nachmittage Chaos pur und das Duo Memory. Wer am Sonntagvormittag seinen Kater, falls vorhanden, mit einem Frühshoppen austreiben möchte, wird dabei von der Musik der Streckelberger Musikanten unterhalten. Was an maritimen Flair im Unterhaltungsprogramm fehlt, damit steht das Freester Fischerfest aber nicht alleine da, machen andere Angebote wieder wett.

Zu diesen gehören unter anderem die stündlich durchgeführten Kutterfahrten oder die Kinderwerft, auf der sich die jüngsten Besucher aus Holz und anderen Materialien kleine Schiffe basteln können. Da bei den Kutterfahrten am Freitagabend während des Feuerwerks eine besonders hohe Nachfrage besteht, sollte man sich rechtzeitig um eine Mitfahrgelegenheit kümmern. Das gilt im übrigen auch für die Ausfahrten der Apollo-Reederei zur Greifswalder Oie, die Insel Ruden kann derzeitig nicht von Ausflugsschiffen angelaufen werden. Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist eigentlich nicht möglich, so dass man auf das eigene Auto angewiesen ist. Für diese befinden sich die Parkplätze an den beiden Ortseingängen. Da das Fischerdorf Freest während des Fischerfestes für den Fahrzeugverkehr gesperrt ist, muss man einen anderen Weg nehmen, falls man nicht dorthin fahren sollte.

Programm

Freitag 04. August 2017
14:00 Uhr Händler- und Schaustellermarkt
19:30 Uhr Bühne am Riesenrad Marcus 2.0
20:00 Uhr Festzelt Skyline und DJ Alex Stuth
21:00 Uhr Festzelt Eröffnung
22:45 Uhr Mole Feuerwerk
Samstag 05. August 2016
10:00 Uhr Händler- und Schaustellermarkt
10:00 Uhr Bootswerft Freest Kinderwerft / Tag der offenen Tür
14:00 Uhr Bühne am Riesenrad Chaos pur
14:00 Uhr Festzelt Duo Urgestein und Holly’s Zauberspaß
19:30 Uhr Bühne am Riesenrad Ohrwurm
20:00 Uhr Festzelt Stella rockt und DJ Putzi
Sonntag 06. August 2016
10:00 Uhr Händler- und Schaustellermarkt
10:00 Uhr Bootswerft Freest Kinderwerft / Tag der offenen Tür
11:00 Uhr Festzelt Streckelberger Musikanten
13:30 Uhr Bühne am Riesenrad Duo Memory
14:00 Uhr Festzelt Ready Teddies und Willi Freibier