Anzeige

Aktionstag Sauberer Ryck 2017

Aktionstag Sauberer Ryck 2017 - Exkursion ins Moor
Aktionstag Sauberer Ryck 2017 - Exkursion ins Moor

Marketing ist alles, denn wäre die wahre Wassertemperatur von 8° bekannt gewesen, hätten sich wahrscheinlich keine achtundzwanzig Freiwilligen zusammengefunden, um den alljährlichen Ryck-Jump hinter sich zu bringen. Wahrscheinlich hätten sie auch mehr als zweimal ins Wasser springen müssen, um die Wette zu gewinnen, die Dr. Oberbürgermeister Stefan Fassbinder initiiert hatte, der versprach beim diesjährigen Weihnachtsmarkt eine Runde Glühwein und Punsch auszugeben, wenn mindestens fünfzig Leute den Sprung in den Ryck mitmachen würden.

Anzeige

Dass sie diesen Sprung ohne Gefahren hinter sich bringen konnten, bekanntlich ist das Hafenbecken eine Bundeswasserstraße, in der das Baden an für sich verboten ist, war den Tauchern der Tauchbasis Greifswald zu verdanken, die zuvor den Unrat aus dem Ryck bargen, darunter mehrere Einkaufswagen und zahlreiche Handys. Währenddessen sammelten die Kanuten der HSG und Mitglieder des THW den Unrat aus dem Schilfgürtel. Die Aufräumarbeiten sollten nur ein Teil des Aktionstages sein, mit dem die Stadt und Universität auf das Problem der Wasserverschmutzung aufmerksam machen wollten, unter dem der Ryck zu leiden hat.

Mit der Pflanzung von Bäumen entlang des Ufers, die für eine Verschattung des Flusses sorgen sollen, wurde ein weiterer Schritt unternommen, um den ökologischen Zustand des Rycks zu verbessern, der von Fachleuten nur mit mäßig bewertet wird. Wer tiefer in diese Themmatik eintauchen wollte, konnte an einer zweistündigen Exkursion entlang des Ryck teilnehmen, bei der Experten aus mehreren Fachrichtungen über die jeweiligen Probleme ausführlich referierten. Kinder wiederum konnten im Heineschuppen ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Anzeige

Hier konnten sie mit Naturfarben malen, mit Wasserfiltern experimentieren und sich auf der Kinderwerft ein Holzboot bauen. Insgesamt sollen an diesem Tag etwa fünfzig Schiffe vom Stapel gelaufen sein. Mit maritimen Angeboten wie Kutterrudern, Segeltouren und Kanufahrten wurde auch der Fluss in das Programm einbezogen, der an diesem Tag im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stand. Im Heineschuppen wiederum informierten mehrere Initiativen über ihre Arbeit, von welcher letztendlich auch der Ryck profitieren soll.

Impressionen

Aktionstag Saubererer Ryck 2017 - Taucher

Aktionstag Sauberer Ryck 2017 – Taucher

Aktionstag Saubererer Ryck 2017 - Ryck-Jump

Aktionstag Sauberer Ryck 2017 – Ryck-Jump

Aktionstag Saubererer Ryck 2017 - Produkte aus dem Moor

Aktionstag Sauberer Ryck 2017 – Produkte aus dem Moor

Aktionstag Saubererer Ryck 2017 - Experiment

Aktionstag Sauberer Ryck 2017 – Experiment

Aktionstag Saubererer Ryck 2017 - Exkursion ins Moor

Aktionstag Sauberer Ryck 2017 – Exkursion ins Moor

Aktionstag Saubererer Ryck 2017 - Biber

Aktionstag Sauberer Ryck 2017 – Biber

Aktionstag Saubererer Ryck 2017 - Kinderwerft

Aktionstag Sauberer Ryck 2017 – Kinderwerft

Aktionstag Saubererer Ryck 2017 - Schöpfwerk Greifswald

Aktionstag Sauberer Ryck 2017 – Schöpfwerk Greifswald