Stadtwerke-Fahrradfest 2018

Stadtwerke-Fahrradfest
Stadtwerke-Fahrradfest

Ein paar Tage vor dem Ende des diesjährigen Stadtradeln zeigt die Übersicht für Greifswald einen Kilometerstand von 111777, welche die in den sechsundsiebzig Teams organisierten Mitglieder, insgesamt sind es in diesem Jahr siebenhundertneunundsechzig an der Zahl, hinter sich gebracht haben. Am 10. Juni dürfte sich die Zahl deutlich erhöhen, denn anlässlich des zum dritten Mal organisierten Stadtwerke-Fahrradfestes werden wieder zwei gemeinschaftliche Ausfahrten organisiert, die unter dem Strich ein paar tausend zusätzliche Fahrradkilometer bringen dürften. Die braucht man aber auch, um den Rekord vom letzten Jahr deutlich zu überbieten, der übrigens 131872 Kilometer betragen hat. Rechnet man die Zahlen hoch, dürfte dies auch ohne das Stadtwerke-Fahrradfest zu erreichen sein, schließlich spielte beim diesjährigen Stadtradeln auch das Wetter mit.

Für eine Teilnahme an der sportlichen Tour braucht man eine entsprechende Kondition, denn schließlich führt diese wieder der bekannte ehemalige Radrennfahrer Uwe Ampler an, der auch schon in den letzten beiden Jahren für den radsportlichen Promifaktor sorgte. In diesem Jahr führt die fünfzig Kilometer lange Strecke nach Loitz, einer an der Peene gelegenen Kleinstadt. Für die Fahrt in die Heimat des zukünftigen Landrates des Landkreises Vorpommern-Greifswald wurden gut zwei Stunden eingeplant. Der Weg führt über Dargelin und Görmin nach Loitz und anschließend über Dersekow zurück nach Greifswald.

Wer es lieber etwas beschaulicher mag, schließt sich der Familientour von Isabell Schmidt an, die neun Kilometer durch Greifswald führt. Die Teilnahmegebühren für beide Ausfahrten betragen 5.00 Euro pro Person und gehen in Gänze als Spende an die Verkehrswacht, die diese für die Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr verwendet. Unter den Teilnehmern dürften sich höchstwahrscheinlich viele der angemeldeten Stadtradler sein, wobei es eher wenige Bürgerschaftsmitglieder sein werden, schließlich haben sich nur sieben der dreiundvierzig Stadtvertreter angemeldet. Unter anderen gehören Birgit Socher (Team Socher), Peter Multhauf, (Mannschaft Multhauf) sowie Peter Madjarov, Ullrich Bittner und Ulrike Berger (GRÜN) zu diesen.

Von der Leistung kommen alle aber nicht an die Teammitglieder der Nachhaltigkeitsgeographen heran, welche bisher fast achthundert Kilometer zurückgelegt haben, pro Fahrrad wohlgemerkt. Die Auftakttour, die Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder am 21. Mai anführte, endete beim Mühlenfest in Eldena, das Stadtwerke-Fahrradfest sorgt wie gewohnt für ein eigenes Unterhaltungsprogramm zum Thema Fahrrad und Verkehrssicherheit. Unter anderem werden Fahrradcodierungen und ein kostenloser Fahrradcheck angeboten. Mit ihren drei Nachwuchsbands Brexit Boys, The Scientists und The Delay ist in diesem Jahr wieder die Greifswalder Musikfabrik für die Musik verantwortlich.

Anzeige

Termin

10. Juni 2018
Marktpatz

Programm

13:00 – 14:30 Uhr Stadtinformation – Anmeldung und Startnummernsausgabe für die Ausfahrten
13:15 – 13:30 Uhr Eröffnung mit Jeannette von Busse, Dr. Arthur König, Thomas Prauße und Uwe Ampler
13:30 Uhr Start der Sporttournach Loitz mit Uwe Ampler
13:45 – 14:15 Uhr Brexit Boys
14:00 – 16:00 Uhr Stadtinformation – Anmeldung Kids-Race (4 bis 8 Jahre)
14:30 Uhr Start der Familientour durch Greifswald
14:45 – 15:15 Uhr The Scientists
15:30 Uhr Ankunft der Ausfahrten
15:30 – 16:00 Uhr The Delay
16:00 Uhr Start des Kids-Race Fahrradsprint
17:30 Uhr Verlosung der Gutscheine
17:45 Uhr Siegerehrung Kids-Race