Abstrichzentren für Coronatests in Mecklenburg-Vorpommern

Corona-Abstrichzentrum Greifswald
Corona-Abstrichzentrum Greifswald
Gastronomie und Geschäfte aus Greifswald mit Lieferdienst und Abholung

Das Gesundheitsministerium von Mecklenburg-Vorpommern hat mehrere über das Land verteile Abstrichzentren für Coronatests initiiert, um die Ansteckungsgefahr in Krankenhäusern und Praxen zu minimieren. Mit insgesamt neun dieser Zentren, die über das Land verteilt sein und in den kommenden Tagen nach und nach aufgebaut werden, wird erst einmal begonnen. Bei einem höheren Bedarf wird die Anzahl der Abstrichzentren weiter aufgestockt. Betreut werden die jeweiligen Abstrichzentren durch Zweier-Teams, die sich aus Studenten der Universitätsmedizinen Greifswald und Rostock rekrutieren sollen, die derzeitig eine entsprechende Schulung bekommen. Zeitgleich werden die Zentren baulich eingerichtet. In der Universitäts- und Hansestadt Greifswald wird das Abstrichzentrum auf dem Gelände der Universitätsmedizin errichtet. Zu finden ist es dann auf dem Parkplatz neben der Mensa. Dieses wird durch einen Zaun vom übrigen Gelände abgetrennt, um durch diese bauliche Maßnahme einen Sicherheitsabstand der potentiell Erkrankten vom übrigen Klinikbetrieb zu gewährleisten.

Sollte der Verdacht bestehen erkrankt zu sein, soll man nach Aussagen des Gesundheitsministeriums sich telefonisch an den eigenen Hausarzt wenden, der anhand der vorliegenden Symptome prüfen soll, ob es sich um eine Infizierung handeln könnte. Sollte nach den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts die Bedingungen für einen begründeten Verdachtsfall vorliegen, wird man von seinem Hausarzt in ein Abstrichzentrum verwiesen, wo ein Abstrich vorgenommen wird. Nach den Planungen des Gesundheitsministeriums wird jedem der eingerichteten Abstrichzentren in Mecklenburg-Vorpommern ein festes Labor zugeteilt, welches die Abstriche ausgewertet und die Ergebnisse des Tests an die jeweiligen Hausärzte übermittelt. Diese wiederum unterrichten dann ihre Patienten über das ihnen übermittelte Untersuchungsergebnis. Da die Tests der Abstriche von Covid-19-Verdachtsfällen nicht gerade billig sind, und um die Labors nicht unnötig zu belasten, darf man die Abstrichzentren nur mit einer Überweisung aufsuchen.

Abstrichzentren für Coronatests in Mecklenburg-Vorpommern

Hansestadt Rostock Universitätsmedizin Rostock
Landkreis Rostock Gesundheitsamt Güstrow
Landkreis Vorpommern-Greifswald Universitätsmedizin Greifswald
Gesundheitsamt Pasewalk
Landkreis Vorpommern-Rügen Gesundheitsamt Stralsund
Gesundheitsamt Bergen auf Rügen
Stadt Schwerin Gesundheitsamt Schwerin
Landkreis Ludwigslust-Parchim Gesundheitsamt Ludwigslust
Landkreis Mecklenburgische Seenplatte Gesundheitsamt Neustrelitz