Anno 2019

01. Januar 2019   Die Silvesterfeierlichkeiten verursachen, auch dank des regnerischen Wetters, außer einigen brennenden Müllcontainern keine größeren Schäden durch Feuerwerkskörper und Böller, dafür aber 2,8 Tonnnen Müll.
01. Januar 2019 Das Philharmonische Orchester Vorpommern unter der Leitung von GMD Florian Csizmadia spielt im Theater das unter dem Motto Wien, Wien, nur du allein stehende Neujahrskonzert.
01. Januar 2019 Tobias Reinsch tritt die Nachfolge von Sandra Schlegel als Leiter des Rechtsamtes der Universitäts- und Hansestadt Greifswald an. Als Sänger der Greifswalder Band Krach dürfte aber eher ein Begriff sein.
01. Januar 2019 Es herrscht ein stürmisches Wetter in Mecklenburg-Vorpommern. Viele Veranstaltungen wie das Warnemünder Turmleuchten müssen abgesagt werden.
02. Januar 2019 Die Hochwasseralarmstufe 2 wird ausgelöst und damit auch die Seitenbereiche des Sperrwerks in Greifswald-Wieck geschlossen werden. Der höchste Pegel der Sturmflut wird bei 6,68 Metern gemessen.
03. Januar 2019 Im Literatursalon im Stadtteilzentrum Schwalbe spielt Barbara Ullrich am Klavier Improvisationen.
04. Januar 2019 In der Stadtbibliothek wird das erste Kinder-Kino des Jahres gezeigt.
04. Januar 2019 Die erste Nachtwächterführung durch die historische Altstadt von Greifswald wird durchgeführt.
05. Januar 2019 Im St. Spiritus lädt der die Greifswalder CSSA (Chinese Students and Scholars Association) zum chinesischen Neujahrsfest.
05. Januar 2019 Mit Augen zu & Herz auf geben Artur und Band mit einem Streicherensemble und einem Chor ein umjubeltes Neujahrskonzert in der Stadthalle.
06. Januar 2019 Im Boddenhus gibt Barbara Ullrich ein Benefizkonzert für den Greifswalder Tierschutzbund.
07. Januar 2019 Im Rahmen der Universität im Rathaus referiert Prof. Dr. Ralf Schneider von der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät zum Thema Digitalisierung in der Wissenschaft – Durch Computersimulationen die Welt besser verstehen-
07. Januar 2019 Das Jugendtheaterstück von Christian Holm Rolle Rückwärts wird durch das Jugendensemble des Theaters H2B im Rubenowsaal aufgeführt.
08. Januar 2019 Dr. Joerg Fingerhut von der Humboldt-Universität zu Berlin referiert im Rahmen der Caspar-David-Friedrich-Vorlesung zum Thema Die Vermessung der Schönheit. Neurowissenschaft, Psychologie und Ästhetik der romantischen Bilderfahrung im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg.
08. Januar 2019 Das Theaters Handgemenge spielt im Rubenowsaal das surreale Schattentheater Der Morgen kann warten.
09. Januar 2019 Im BioTechnikum wird die Ausstellung MYTHENGARTEN – wandeln zu wirklichen und verzauberten Orten mit Grafiken, Malereien und Schmuckkunst von Christine Meyer eröffnet.
09. Januar 2019 Im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg hält Prof. Dr. Jochen M. Arnold vom Evangelischen Zentrum für Gottesdienst und Kirchenmusik im Michaeliskloster Hildesheim im Rahmen der Vortrags- und Konzertreihe Klangrede – Musik als Sprache einen Vortrag zum Thema Gottesklänge. Überlegungen zu einer Theologie der Musik heute. Anschließend spielt Prof. Dr. Matthias Schneider unter dem Motto Singen und sagen – das Kirchenlied in der Orgelmusik ein Orgelkonzert im Dom St. Nikolai.