Ausstellung

Pommersches Landesmuseum

Internationaler Museumstag 2016

Der diesjährige Internationale Museumstag steht unter dem Motto Museen in der Kulturlandschaft, nicht allzu kreativ, aber bei der neununddreißigsten Ausgabe des Aktionstages dürfen auch schon mal die Ideen ausgehen. Nicht desto trotz bietet der Tag eine gute Möglichkeit die Museenlandschaft der Region kennenzulernen, denn zu diesem Anlass gibt es für…


Sölvesborg Körsällskap

Nordischer Klang 2016

Das Gruppenfoto mit den Botschaftern Arne Petersen (Dänemark), Ritva Koukku-Ronde (Finnland), Gunnar Snorri Gunnarsson (Island), Elisabeth Walaas (Norwegen) und Lars Danielsson (Schweden) im Programmheft des diesjährigen Nordischen Klangs dürfte wohl die brennende Frage beantworten, welches Land in diesem Jahr die Schirmherrschaft für das nach eigenen Aussagen größte Festival nordischer Kultur…


Pommersches Landesmuseum

Christoph Müllers Sammlung dänischer Kunst kommt nach Greifswald

Der Name des Berliner Kunstsammlers Christoph Müller dürfte spätestens seit der Schenkung seiner hundertfünfundfünfzig Gemälde umfassenden Sammlung niederländischer Maler des 17. Jahrhunderts an das Staatliche Museum Schwerin auch in Greifswald ein Begriff sein. Falls nicht, dürfte seine neueste Schenkung dieses bewerkstelligen, denn am 4. April 2016 unterzeichnete er am zukünftigen…


PIPELINE:ARCHÄOLOGIE

Pommersches Landesmuseum – PIPELINE:ARCHÄOLOGIE

Nicht alle Tage bietet sich den Archäologen die Gelegenheit, einen dreißig Meter breiten Graben durch die Landschaft zu graben, um dadurch an Informationen über die Bewohner früherer Zeiten zu erhalten, es sei denn größere Bauprojekte benötigen ihren Einsatz, um das im Boden verborgene archäologische Kulturerbe zu sichern. Nachdem schon der…


Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold (Vereinsflagge)

Pommersches Landesmuseum – Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold

Das Pommersche Landesmuseum präsentiert seit seiner Gründung die pommersche Geschichte und beleuchtet in Vorträgen und Sonderausstellungen auch Themen, von denen die wenigsten Leute heute noch etwas wissen. So dürfte auch das Thema der ersten Sonderausstellung des Jahres 2016 den wenigsten Leuten geläufig sein, welches keinen Platz in den Schulbücher der…


Dr. Stefan Fassbinder bei der Vernissage

Ich war Zeuge, aber ich bin nicht dabei gewesen

In seiner Erzählung Jugend behandelte Wolfgang Koeppen autobiographisch die Jahre ,in denen er in seiner Heimatstadt Greifswald aufwuchs, dort nicht heimisch wurde. Als unehelicher Sohn einer armen Mutter fühlte er sich unwohl in der Stadt, die ihn in seinen Augen argwöhnisch betrachtete. Im Laufe seines Lebens beschrieb er mehr als…