Greifswald

Fairtrade-Produkte

Fairtrade Town Greifswald

Rostock ist es schon lange, Schwerin ist es auch schon und Greifswald möchte es werden: eine Fairtrade Town. Der dafür notwendige Beschluss mit dem aussagekräftigen Titel Nachhaltige Entwicklung Greifswald: Anwendung der UN 2030 Agenda-Ziele auf kommunaler Ebene und Beteiligung an der Kampagne Fairtrade Towns zur Erlangung des Titels Fairtrade Stadt…

Weiterlesen

Konzert auf der Wiese am Museumshafen

Bleibt der Museumshafen grün?

Sind Sie dafür, dass die Grundstücke Gemarkung Greifswald, Flur 5, Flurstücke 44/4, 45 und 44/3 im Eigentum der Stadt Greifswald verbleiben und weder verkauft noch verpachtet werden? lautet eine der Fragen, welche derzeitig besonders den jüngeren Teil der Greifswalder Bevölkerung bewegt, denn sollte die Mehrheit des angestrebten Bürgerentscheids diese Frage…


Domcenter Greifswald - Kuppel

Aus der Dompassage wurde das Domcenter

Als vor etwas über anderthalb Jahren die Deutsche Konsum REIT-AG die Greifswalder Dompassage im Rahmen einer Zwangsversteigerung für ihr Gebot von achteinhalb Millionen Euro den Zuschlag erhielt, dürften wahrscheinlich die wenigsten Leute die Vision von Firmenchef Rolf Elgeti verstehen können, der weiteres Geld in die Hand nehmen wollte um das…


Oster- und Blumenmarkt Greifswald

Ostern in Greifswald 2018

Je nachdem, wie früh der Termin für das Osterfest im Kalender zu finden ist, zeigt der Winter mehr oder weniger noch seine kalte Seite. Zumindest hat das fehlende Grün für Kinder auch eine positive Seite, denn die Ostereiersuche gestaltet sich so doch etwas einfacher. Wer nicht selber Osterhase spielen möchte,…


Müllkippe im Greifswalder Wintermärchen

Subbotnik 2.0 oder Greifswald räumt auf

Gelernte DDR-Bürger dürften sich wahrscheinlich noch an die gemeinschaftlichen Arbeitseinsätze erinnern, deren Ursprünge in der Sowjetunion zu finden waren und deshalb auch die an das russische Wort für Sonnabend angelehnte Bezeichnung Subbotnik trugen. Während in anderen Gemeinden offensichtlich keine Probleme bestehen, dieser Vokabel weiterhin einen angemessenen Platz im heutigen Sprachgebrauch…



Eine Menschengasse für Arndt

Eine Menschengasse für Arndt

Der Streit um den Namen der Greifswalder Universität geht am Mittwoch den 17. Januar 2018 in die nächste Runde. Der derzeitig noch amtierende erweiterte Senat will dann erneut darüber entscheiden, ob diese den Namen Ernst Moritz Arndt abgelegt werden soll, nachdem die letzte Entscheidung wegen Formfehlern vom Bildungsministerium kassiert worden…


Die nette Toilette

Die nette Toilette für Greifswald

Ein Thema was die Greifswalder Bürgerschaft schon seit einigen Jahren beschäftigt, ist die Problematik der öffentlichen Toiletten. Anfang 2013 wurde eine ausführliche Bestands- und Bedarfsanalyse für öffentlichen WC-Anlagen in Greifswald veröffentlicht, welche aus Kostengründen die Errichtung weiterer WC-Anlagen nicht empfahl, dafür aber eine bessere Ausschilderung der vorhandenen Toiletten vorschlug. Seitdem…


Universitätsklinikum Greifswald

2017 wurden 1149 Kinder in Greifswald geboren

Für die Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der Universitätsmedizin Greifswald war das 2017 ein äußerst erfolgreiches, sprich kinderreiches Jahr. Seitdem im Oktober 2015 die Geburtsstation im benachbarten Wolgast geschlossen wurde, müssen die werdenden Mütter nach Greifswald oder Anklam fahren, was zwangsläufig zu einem starken Anstieg der Geburten führte,…


Glühweinausschank

Dr. Stefan Fassbinder schenkte kostenlosen Glühwein aus

Am 15. Dezember war es soweit. An diesem Tag löste Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder seine am Aktionstag Sauberer Ryck entstandenen Wettschulden ein und schenkte in der Zeit von 12:00 bis 13:00 Uhr kostenlosen Glühwein und Punsch aus. Insgesamt sollten es neunzig Becher Glühwein und zwanzig Becher alkoholfreien Punsch werden, welche…