PM

Baustelle

Umfangreiche Straßenbaumaßnahmen in 2020

Große Vorhaben sind der Hansering, die Mühlenstraße und die Kreuzung Makarenko-Straße/Ernst-Thälmann-Ring (PM/UHGW) Die Universitäts- und Hansestadt wird auch in diesem Jahr zahlreiche Straßen sanieren, grundhaft ausbauen oder instand setzen. Zu den größten Vorhaben zählen die Umgestaltung des Hanserings zwischen der Stralsunder Straße und dem Fangenturm, aber auch die Umgestaltung der…

Weiterlesen

Polizei

Polizeimeldungen 01/2020

Verdacht der Volksverhetzung in Greifswald 27. Januar 2020 Am Dienstag gegen 20:35 Uhr befuhr ein ca. 50 Jahre alter Mann mit einem Fahrrad die Lange Straße in Greifswald. Vor dem Jugendzentrum Klex drehte er 3 bis 4 Runden und rief dabei volksverhetzende und judenfeindliche Parolen. Anschließend verließ er den Ort…


Polizei

Polizeimeldungen 12/2019

Fahrzeugführerin unter erheblicher Einwirkung von Alkohol gestellt 31. Dezember 2019 Am 30.12.2019 gegen 20:40 Uhr teilte ein Zeuge der Polizei über Notruf mit, dass in 17489 Greifswald in der Grimmer Straße eine Frau betrunken mit ihrem PKW Mini fährt. Während des Telefonats soll die Frau mit dem PKW fast gegen…


Polizei

Polizeimeldungen 11/2019

Verkehrsunfall mit einer getöteten und zwei schwer verletzten Personen 26. November 2019 Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Busdorf und Weitenhagen wollten Beamte der Greifswalder Polizei am 28.11.2019, 00.54 Uhr den Fahrer eines PKW BMW zur Verkehrskontrolle stoppen. Der 20-jährige Mann ignorierte das Haltezeichen und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit. In einer Rechtskurve…


Polizei

Polizeimeldungen 10/2019

Dreiundachtzigjähriger verursacht auf Grund von gesundheitlichen Problemen einen Verkehrsunfall und flüchtet vom Unfallort 31. Oktober 2019 Am 31.10.19 gegen 10:50 Uhr gingen in der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg mehrere Notrufe ein, da auf der B105 ein PKW VW Golf in Schlangenlinie fährt. Dieser befährt die B105 aus Richtung Brandshagen kommend…


Foto: Die Seenotretter – DGzRS

Seenotretter befreien zwei Segler aus misslicher Lage

(DGzRS) Zwei Segler sind am Donnerstag, 5. September 2019, im Greifswalder Bodden in Seenot geraten. Bei starkem Seegang und Windböen bis sechs Beaufort (bis zu 49 km/h) hatte ihr Segelboot Wassereinbruch. Gleichzeitig zog sich einer der beiden Männer eine schwere Gesichtsverletzung zu. Die Seenotretter der Stationen Greifswalder Oie und Stralsund…


Polizei

Polizeimeldungen 09/2019

Versuchte gefährliche Körperverletzung in einem Regionalexpress der Deutschen Bahn führt zu vermeintlichen Drogenfund 21. September 2019 Am 20.09.2019, um 17:10 Uhr, informierten mehrere Reisende eines Regionalexpresses der Deutschen Bahn die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg per Notruf, dass eine männliche Person mehrere Mitreisende des RE 3312 auf der Fahrt von Lutherstadt…