Politik

Rathaus Greifswald

Ein Euro pro Kopf und Monat – Der Greifswalder Kultur- und Sozialpass – Mehr Schein als Sein? – Ein Kommentar

Voller Stolz verkündete die Universitäts- und Hansestadt Greifswald in einer ihrer letzten Pressemitteilungen des vergangenen Jahres offensichtlich positive Nachrichten über den Greifswalder Kultur- und Sozialpass, der nach Einschätzung der Stadtverwaltung nicht nur so beliebt wie nie zuvor war, denn auch die durch den Kultur- und Sozialpass ermöglichten Ermäßigungen sollen von…



Boizenburg/Elbe

Günstig nur nach Hamburg pendeln? – Ein Kommentar

Mit dem Passus „Entsprechendes muss auch für die Region Stettin und Berlin geprüft werden.“ endet der Text der Drucksache 7/1055, einem Antrag, der am 13. September von den Fraktionen der CDU und SPD in den Schweriner Landtag eingebracht wurde, und der den vielversprechenden Titel „Metropolregionen unterstützen – Modellprojekte zur Ausdehnung…


U18-Wahl 2017

Am 15. September 2017 öffnen die Wahllokale der U18-Wahl auch in Greifswald

Es dürfte wahrscheinlich kein repräsentatives Ergebnis dabei herausrauskommen, mit der Durchführung einer U18-Wahl möchte der Deutsche Bundesjugendring in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Landesjugendringen das Interesse an Politik bei Kindern und Jugendlichen stärken. Vor vier Jahren nutzten insgesamt 198365 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren die Möglichkeit ihrer Stimme ein Gewicht…


Die ersten Gelder aus dem Bürgerhaushalt wurden bewilligt

Lang genug hat es ja gedauert, einen Bürgerhaushalt in Greifswald zu realisieren, denn der dazugehörige Bürgerschaftsbeschluss wurde bekanntlich schon am 7. Juni 2015 gefasst. Die letzte Verzögerung lag an der notwendigen Genehmigung des Doppelhaushaltes durch das Innenministerium, für dessen Aufstellung die Kämmerei mehr Zeit benötigte, als es der Kommunalpolitik lieb…


Ahoi - Mein Hafenfestival

Ahoi – Meine Fußballweltmeisterschaft 2018

Das Ende einer Bürgerschaftssitzung erinnert des Öfteren mehr an eine Klasse mit pubertäreren Teenagern, denen das Geschehen an der Tafel egal ist, als an ein politisches Gremium, welches seine Aufgaben ernst nimmt. Der Lehrer versucht ihnen etwas Wichtiges zu sagen, währenddessen sie ihre Unterlagen in den Taschen verstauen und sich…


Kleingärten in Greifswald

OB möchte Ermäßigung der Pachtzinsen für Kleingärten mittels KuS

Traurig aber wahr, aber es gibt wirklich einen Posten im Haushalt der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, der in den letzten Jahren nie vollständig ausgeschöpft wurde, obwohl man mit diesen Geldern eigentlich Personen und Familien mit einem geringen Einkommen die Teilnahme am gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Stadt ermöglichen möchte. Die…