Politik

Kleingärten in Greifswald

OB möchte Ermäßigung der Pachtzinsen für Kleingärten mittels KuS

Traurig aber wahr, aber es gibt wirklich einen Posten im Haushalt der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, der in den letzten Jahren nie vollständig ausgeschöpft wurde, obwohl man mit diesen Geldern eigentlich Personen und Familien mit einem geringen Einkommen die Teilnahme am gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Stadt ermöglichen möchte. Die…


Rathaus Greifswald

Von Bürgern und Einwohnern … und Frau Dr. Steveling

Manchmal wünschte man sich als unbeteiligter Zuschauer, es gäbe einen Bürgerschaftsbeschluss, der die Mitglieder derselben dazu verpflichten würde, die Kommunalverfassung für das Land Mecklenburg-Vorpommern zu lesen, und nicht eher damit aufzuhören, bis sie den Inhalt des Gesetzestextes verstanden haben, denn schließlich wurden sie auf diese vereidigt. Schon bei den Satzungen…


Dr. Angela Merkel

Alle gegen Mutti – Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017

Offiziell trägt der Bundestagswahlkreis Vorpommern-Rügen – Vorpommern-Greifswald I die Nummer 15, inoffiziell dürfte er aber die wahre Nummer 1 in Deutschland sein. Hier hat seit 1990 die amtierende Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel nicht nur ihren Wahlkreis, sie gewann diesen bisher immer durch ein Direktmandat. Den sogenannten Kanzlerinnenwahlkreis wollen ihr nun…


Rathaus Greifswald

Habemus Kulturwirtschaftsbericht oder Unkreative Steuergeldverschwendung – Ein Kommentar

Grundanliegen für diesen Bericht war es, aus den Zahlen Förderbedarfe für bestimmte Teilgruppen/ Erwerbsbereiche herzuleiten. Dies kann auf Grund der Datenlage nicht geleistet werden. Seite 22 Kultur- und Kreativwirtschaft in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald 1. Statistische Betrachtungen Link Erstellung eines Kulturwirtschaftsberichtes für die Universitäts- und Hansestadt Greifswald lautet der…


Rathaus Greifswald

-5- -4- 3 aus 22 … und das Greifswalder Personalkarussell dreht sich weiter

Bekanntlich war dem Weggang von Jörg Hochheim der Posten des Greifswalder Bausenators vakant, so dass diese Stelle wieder öffentlich ausgeschrieben werden musste. Auf die Stellenanzeige der Stadt, die auf der eigenen Internetpräsenz, der überregionalen Ausgabe der Ostsee-Zeitung und dem von der Deutsche Telekom AG betriebenen Internetportal interamt.de beworben wurde. Nur…



Berlin

Länderticket für Mecklenburg-Vorpommern in Richtung Berlin gefordert

Dass die wirtschaftliche Entwicklung der beiden Landesteile von Mecklenburg-Vorpommern einst sehr unterschiedlich verlief, merkt man noch heutzutage, wenn man die Ausrichtung der Bahnlinien betrachtet. Während sich Mecklenburg stark in Richtung Hamburg orientierte, war Vorpommern als Teil der preußischen Provinz Pommern fast vollständig auf die Hauptstadt Berlin ausgerichtet. Noch heute erinnert…


Bürgerschaft Greifswald

Gut gemeint aber naiv oder Dr. Roses aussichtsloser Kampf gegen die „Qualitätsmedien“

Völlig skrupellos und ohne jedwede Zurückhaltung berichtet die örtliche Presse aus nichtöffentlichen Teilen von Sitzungen, nachdem sie skrupel und hemmungslos von Mitgliedern der Bürgerschaft über Diskussionen und Abstimmungen in nichtöffentlichen Teilen der bürgerschaftlichen Gremien informiert wurden. Mitglieder der Bürgerschaft (und des Kreistages, wie ich persönlich erfahren musste) machen offenbar mit…


Christian Pegel auf der Wahlkampfparty

Landtagswahl 2016

  SPD27,81   AfD18,70   CDU18,60   Linke12,91   Grüne10,27   FDP3,86   NPD1,8   Partei1,7   Tier.1,6 Erststimmen Landtagswahlkreis Greifswald Mecklenburg-Vorpommern hat gewählt und auch in Greifswald produzierte das Ergebnis der Landtagswahl sowohl Gewinner als auch Verlierer. Da Ministerpräsident Erwin Sellering bei dieser Wahl seinen Wahlkreis in Schwerin hatte,…