Verkaufsoffene Sonntage in Greifswald 2014

Greifswald
Greifswald
(MV) Für den Zeitraum von Freitag, 10. April 2020, 00.00 Uhr, bis Montag, 13. April 2020, 24.00 Uhr, ist es den Einwohnern Mecklenburg-Vorpommerns untersagt, tagestouristische Ausflüge zu den Ostseeinseln (Usedom, Rügen, Hiddensee, Poel, Halbinsel Fischland Darß Zingst), in das Gebiet der an der Ostsee gelegenen Städte und Gemeinden, einschließlich der Sund- und Boddengewässer sowie der Haffe und Wieken, in die Stadt Waren an der Müritz, in die Ämter Malchow, Malchin am Kummerower See, Mecklenburgische Kleinseenplatte, Röbel-Müritz, Seenlandschaft Waren und in die Gemeinde Feldberger Seenlandschaft zu unternehmen.

Elvis in den finnischen Weiten … das von den finnischen Designern Jussi Lahtinen und Markku Laakso entworfene aktuelle Plakatmotiv des Nordischen Klangs verspricht für dieses Jahr viel finnische Kultur. Wer aus dem diesjährigen Partnerland Finnland und den übrigen skandinavischen Ländern anreisen und das Greifswalder Publikum mit einem kulturellen Angebot aus Musik und Lesungen unterhalten wird, wissen derzeitig nur das Organisationsteam um den Vorsitzenden Joachim Schiedermair und den künstlerischen Leiter Frithjof Strauß. Fest steht zumindest aber, dass der beliebte Posanist Nils Landgren das Eröffnungskonzert am 2. Mai bestreiten wird. Vor zwei Jahren war Mr. Red Horn zusammen mit der NDR Big Band zu Gast, welche ihn bei diesem Auftritt zusammen mit der Nils Landgren Funk Unit tatkräftig unterstützen soll. Zwei Tage später, genauergesagt am 4. Mai bietet das Festival skandinavischer Kultur für den Greifswalder Innenstadtverein den Anlass für den ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres. An dem Tag haben unter dem Motto Nordic Shopping nicht nur die Läden und Geschäfte in der Altstadt geöffnet, für gewöhnlich tritt auch eine Marching Band aus einer der Partnerstädte auf, die das gebotene Rahmenprogramm musikalisch erweitert.

Was der Anlass für den zweiten Termin des Jahres, dem 1. Juni, sein wird, ist noch nicht bekannt, dafür werden aber die Stände mit den kunsthandwerklich hergestellten Produkten des Handgemacht-Marktes wieder an zwei Wochenenden auf dem Marktplatz zu finden sein. Für den 7. Juli und 7. September haben die Veranstalter den siebenten beziehungsweise achten Besuch dieses überall in Mecklenburg-Vorpommern abgehaltenen Kunsthandwerkermarktes angekündigt. Den Termin für den vierten verkaufsoffenen Sonntag kann man sich auch gut merken, denn dieser findet an dem Wochenende statt, an dem die inzwischen zwölfte Greifswalder Kulturnacht das nächtliche Greifswald mit einem Programm auch Musik und weiteren kulturellen Angeboten bereichern soll. Bleibt nur zu hoffen, dass in diesem Jahr weniger Trittbrettfahrer die kostenlose Werbung durch die Stadt für unpassende Veranstaltungen ausnutzen können. Den letzten Anlass für 2014 bietet die Eröffnung des Greifswalder Weihnachtsmarktes am 30. November. Wer an dem Tag den Weihnachtsmann begrüßen möchte, kann anschließend die mehr oder weniger langen Wunschlisten abarbeiten.

Termine

4. Mai 2014 – Nordischer Klang
1. Juni 2014
6. Juli 2014 – 7. Handgemacht-Markt
31. August 2014
7. September 2014 – 8. Handgemacht-Markt
30. November 2014 – Weihnachtsmarkt