Anzeige

Felix Meyer – Menschen des 21. Jahrhunderts Tour 2014

Felix Meyer
Felix Meyer

Es sollte eine Fußgängerzone sein, in der Produzent Peter Hoffmann einen ungeschliffenen Diamant finden sollte. Hier in der belebten Fußgängerzone von Lüneburg spielte ein unbekannter Musiker, der ihn mit seiner Musik so faszinierte, so dass er ihn unter Vertrag nahm. Schon seit anderthalb Jahrzehnten war Felix Meyer in ganz Europa unterwegs, viel Zeit um Eindrücke zu sammeln, die er in seinen Liedern verarbeiten konnte. Von Engeln und Schweinen war das erste Album, welches 2010 auf den Markt kam. Zwei Jahre später sollte das Album Erste Liebe/Letzter Tanz folgen. Obwohl die Clubs und Hallen immer größer wurden, welche Felix Meyer mit seiner Band füllen kann, bleiben doch die Straßen der Welt die liebste Bühne des sympatischen Musikers, der sich hin und wieder in Stralsund sehen lässt. Hier war die Ossenreyerstraße sein Revier, hier rekrutierte er sich seine Fanbasis in der Stadt, Menschen denen auch regnerisches Wetter nichts ausmacht.

Dies konnte man bei seinem letzten Auftritt beim Hafenfest sehen, wo selbst bei starkem Platzregen hunderte Fans vor der kleinen Bühne auf der Hafeninsel ausharrten, seinen Liedern lauschten und zum Teil auch mitsangen. Darunter dürften viele Leute gewesen sein, die für sein letztes Konzert keine Karten mehr bekommen haben, welches im Mai in der Kulturschmiede stattfand. Aus diesem Grund gibt Felix Meyer am 3. Oktober ein weiteres Konzert für seine Stralsunder Fans, welches aus Platzgründen aber in der Alten Brauerei sein wird. Im Gepäck hat er diesmal sein in diesem Jahr erschienenes drittes Album mit dem Titel Menschen des 21. Jahrhunderts, von dem man auch beim letzten Konzert ein paar Kostproben zu hören bekam.

Termin
3. Oktober 2014
19:00 Uhr Einlass
20:00 Uhr Beginn
Alte Brauerei Stralsund

Tickets
20.00 Euro + VVK