Ahoi – Mein Hafenfestival 2016

Ahoi - Mein Hafenfestival
Ahoi - Mein Hafenfestival

Als vor gut zwei Jahren die Schüler des Greifswalder Jahn-Gymnasiums ihr alljährliches Musical präsentierten, fiel die Wahl auf Jekyll & Hyde von Frank Wildhorn und Leslie Bricusse. Dasselbe Stück erwartet die Besucher des diesjährigen sommerlichen Open-Air des Theater Vorpommern, so muss sich Operndirektor Horst Kupich nun auch in Greifswald mit der Leistung der Jugendlichen messen lassen, die allabendlich vor ausverkauftem Haus spielten. Um das Ziel zu erreichen engagierte das Theater Vorpommern mit Chris Murray einen der etabliertesten Musicalstars Deutschland, der im Laufe seiner Karriere schon so manche Hauptrolle übernahm, für die Rolle des Henry Jekyll beziehungsweise Edward Hyde. Die Handlung für dieses Musical lieferte Robert Stevensons Novelle Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde. Selbst wenn man Buch nicht gelesen haben sollte, dürfte die Geschichte des ehrgeizigen Wissenschaftlers, dessen fehlgeschlagenes Experiment ihn zeitweise in ein blutrünstiges Monster verwandelt, dank zahlreicher Verfilmungen den meisten Leuten bekannt sein.

Anzeige

Das Gute vom Bösen im Menschen zu trennen ist der Antrieb von Dr. Henry Jekyll bei der Entwicklung eines Mittels, dessen Erprobung an seinen Patienten ihm aber von der Leitung des Krankenhauses untersagt wurde, in dem er arbeitet. So beschließt er das Mittel an sich selbst auszuprobieren und erschafft mit Edward Hyde ein Monster, welches fortan vom Körper seines Schöpfers Besitz ergreift und Desnachts mordend durch die dunklen Straßen von London streift. Hier trifft er auf die junge Prostituierten Lucy, die sich in ihn verliebt, ihr Leben dadurch aber in Gefahr begibt, denn Henry Jekyll hat ihr gegenüber keine ehrlichen Absichten. Jekyll & Hyde dürfte wohl eines der wenigen Musicals sein, in denen es kein wirklichen Happy End gibt. Henry Jekyll und seine Verlobte Lisa besingen auf ihrer Hochzeit zwar ihre Liebe, aber nur kurz davor trafen ihn zwei tödliche Kugeln aus der Pistole seines besten Freundes, als Mr. Hyde endgültig die Macht über ihn ergriff.

Anzeige

Die fruchtbare Zusammenarbeit des Theater Vorpommern mit der Opera na Zamku Stettin zeigte sich im letzten Jahr bei der Inszenierung von Rock ’n‘ Ballet bei dem das Ballett der Stettiner Oper das BallettVorpommern personell unterstützte und so das letztjährige Sommermärchen für Ballettfreunde erst ermöglichte. Diese waren offenbar von der mit Rockmusik untermalten Geschichte eines jungen Mannes, der in einer Parallelwelt eine Reise durch Zeit und Raum unternimmt, so begeistert, dass sie die anderen Inszenierungen in den Schatten stellte. Für die Choreographie von Rock ’n‘ Ballet zeigten sich Jochen Heckmann und Robert Glumbek verantwortlich, die bei ihrer Arbeit auf die Einfluss von Ralf Dörnen zurückgreifen konnten, der sein Ensemble offensichtlich deutlich stärker fordert als seine Stettiner Kollegen, was man schon damals an der Rollenverteilung bemerken konnte. In diesem Jahr hat man noch einmal die Gelegenheit sich auf eine tänzerische Reise durch die Welt der Rockmusik zu begeben und an einem hoffentlich schönen Sommerabend ein temperamentvolles Ballett unter freiem Himmel zu erleben.

Ein weiterer großer Erfolg der letzten Open-Air-Saison waren, wenn man den Aussagen der Werbung Glauben schenken mag, die Sternstunden des Musicals, welchen das Theater Vorpommern mit einer Neuauflage zu wiederholen versucht. Dazu engagierte es Felix Martin, der übrigens schon beim letzten Mal durch den Abend führte, und Anke Fiedler, die das eigene Ensemble des Musiktheaters personell unterstützen. Wer lieber selber auf den Brettern stehen möchte, welche für viel die Welt bedeuten, hatte vor einiger Zeit die Chance, sich für die Teilnahme am Scratch-Konzert anzumelden bei dem die Carmina Burana von Carl Orff auf dem Programm steht. Zusammen mit einer Licht- und Pyrotechnikshow der Pyromantiker Berlin verspricht das Theater Vorpommern einen einzigartigen Musikgenuss, bei dem Profis zusammen mit Laien Carl Orffs bekanntestes Werk auf die Bühne bringen wollen. Neben dem Opernchor des Theaters Vorpommern, dem Opernchor der Opera na Zamku Stettin, der Singakademie Stralsund und dem Kinder- und Jugendchor des Theaters Vorpommern sind es Leute wie du und ich, welche zu dieser Gelegenheit ihren ganz großen Auftritt haben werden.

Offenbar traut die Theaterleitung dem Wetter nicht wirklich, so dass das Schauspielensemble in diesem Jahr im Trockenen bleibt und nicht im Open-Air-Programm zu finden ist. Passend zur Fußballeuropameisterschaft in Frankreich präsentieren Frederike Duggen, Chiaretta Schörnig, Dennis Junge, Felix Meusel, Manfred Ohnoutka, Marvin Rehbock und Julius Robin Weigel mit Männer Männer Männer ein sportlichen Liederabend bei dem der Fußball ganz groß geschrieben wird. Männer Männer Männer wird übrigens auch die letzte Inszenierung von André Rößler als scheidender Oberspielleiter des Theater Vorpommern sein. Wer etwas Geld bei den Tickets sparen möchte, sollte sie entweder gleich zusammen kaufen oder eine Karte einer besuchten Vorstellung an der Theaterkasse vorlegen, um einen zwanzigprozentigen Rabatt für die Karte für die nächste Vorstellung zu bekommen. Ansonsten ist jeder Platz auf der Zuschauertribüne gleich teuer, von den ermäßigten Karten einmal abgesehen, so dass ein nur früher Zeitpunkt des Kartenerwerbs eine bessere Platzwahl ermöglicht.

Tickets
24.00 Euro Normalpreis
22.00 Euro Senioren
15.00 Euro ermäßigt

Jekyll & Hyde    
Greifswald Stralsund Ribnitz-Damgarten
19:00 Uhr 21:00 Uhr  
Samstag 18. Juni 2016 Freitag 29. Juli 2016  
Sonntag 19. Juni 2016 Samstag 30. Juli 2016  
Freitag 24. Juni 2016 Sonntag 31. Juli 2016  
Samstag 25. Juni 2016 Mittwoch 10. August 2016  
  Donnerstag 11. August 2016  
Sternstunden des Musicals    
Greifswald Stralsund Ribnitz-Damgarten
20:00 Uhr 20:00 Uhr 18:00 Uhr
Freitag 08. Juli 2016 Samstag 06. August 2016 Sonntag 24. Juli 2016
Samstag 09. Juli 2016 Sonntag 07. August 2016  
Carmina Burana    
Greifswald Stralsund Ribnitz-Damgarten
21:30 Uhr 21:30 Uhr 21:00 Uhr
Mittwoch 13. Juli 2016 Samstag 13. August 2016 Donnerstag 21. Juli 2016
Rock ’n’ Ballet    
Greifswald Stralsund Ribnitz-Damgarten
21:00 Uhr 21:00 Uhr 21:00 Uhr
Samstag 16. Juli 2016 Donnerstag 04. August 2016 Freitag 22. Juli 2016
Sonntag 17. Juli 2016 Freitag 05. August 2016